Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. Oktober 2017 

GRS veröffentlicht Bericht zu Auswirkungen von Netz- und Stromausfällen auf Kernkraftwerke

15.08.2014 - (idw) Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) mbH

Die Stromversorgung ist der Dreh- und Angelpunkt moderner Industriegesellschaften. Was aber passiert in Kernkraftwerken, wenn es im Stromnetz zu Störungen oder zu Ausfällen kommt? Auch dann müssen Brennelemente gekühlt, Überwachungsanlagen und weitere sicherheitsrelevante Systeme mit Energie versorgt werden. Welche Auswirkungen Netz- und Stromausfälle auf Kernkraftwerke haben, dieser Frage geht die GRS in dem kürzlich veröffentlichten Bericht Störungen im Stromnetz und Notstromfälle in Kernkraftwerken in den Jahren 2003 bis 2012 nach. Der Bericht fasst die Ergebnisse einer im Auftrag des Bundesumweltministeriums durchgeführten Studie zusammen. Die Auswirkungen von Stromausfällen auf Kernkraftwerke sind sehr unterschiedlich. Nicht selten führten in der Vergangenheit Netzausfälle in Kernkraftwerken dazu, dass die Anlagen von Notstromaggregaten versorgt werden mussten. In Deutschland war dies letztmalig 2004 im Kernkraftwerk Biblis der Fall.

Im ersten Teil des Berichts werden 18 Fälle von großflächigen Störungen und Ausfällen von Stromnetzen im In- und Ausland aus den Jahren 2003 bis 2012, hinsichtlich ihrer Ursachen, ihres Ablaufs und ihrer Auswirkungen auf die Kernkraftwerke in den jeweils betroffenen Gebieten dargestellt. Teilweise waren von diesen Störungen mehrere Millionen Menschen betroffen waren, wie beispielsweise bei einem durch Netzüberlastung verursachten Stromausfall in Indien 2012. Hier schätzt man die Zahl der betroffenen Menschen auf rund 360 Mio.

Der zweite Teil des Berichts umfasst eine Übersicht nationaler und internationaler Betriebserfahrungen von Kernkraftwerken bei Notstromfällen und Maßnahmen, mit denen sich Auswirkungen von Netzausfällen auf Kernkraftwerke verhindern und Notstromfälle beherrschen lassen.

Darüber hinaus enthält der Bericht eine Zusammenstellung von über 200 großflächigen Störungen und Ausfällen von Stromnetzen im In- und Ausland aus den Jahren 2003 bis 2012. Die Ausfälle werden hinsichtlich Ursache, Dauer und Anzahl der Betroffenen geschildert. Weitere Informationen:http://www.grs.de/sites/default/files/pdf/GRS-317.pdf - GRS Berichthttp://www.grs.de - Unternehmenswebsite
uniprotokolle > Nachrichten > GRS veröffentlicht Bericht zu Auswirkungen von Netz- und Stromausfällen auf Kernkraftwerke
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/282989/">GRS veröffentlicht Bericht zu Auswirkungen von Netz- und Stromausfällen auf Kernkraftwerke </a>