Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 13. Dezember 2017 

Wissenschaftlerinnen der Saar-Uni arbeiten an der Optimierung von Unterrichtsmaterialien

18.08.2014 - (idw) Universität des Saarlandes

Materialien für den Schulunterricht müssen den Bildungsstandards der Kultusministerkonferenz und den Zielvorgaben der Lehrpläne entsprechen. Auf diesen und anderen Grundlagen aufbauend, entwickeln Wissenschaftlerinnen der Universität des Saarlandes derzeit Qualitätskriterien für neue Unterrichtsmaterialien im Fach Deutsch. Unter der Leitung von Julia Knopf, Professorin für Didaktik der Primarstufe mit Schwerpunkt Deutsch, nehmen sie parallel dazu die Materialien der Internetplattform meinUnterricht.de der Berliner Firma K.lab unter die Lupe. Die Forschungskooperation mit K.lab ist am 1. Juli gestartet und dauert ein Jahr. Mithilfe von meinUnterricht.de können sich Lehrer aller Schulformen und Fächer mit Materialien für ihren Unterricht versorgen. Nutzer können Dokumente suchen, herunterladen und auf einem virtuellen Schreibtisch ganze Unterrichtseinheiten und -sequenzen organisieren. Der Arbeitsaufwand für die Unterrichtsvorbereitung lässt sich so verringern, gleichzeitig liefert die Website neue Ideen und Impulse. Die Plattform arbeitet mit vielen Verlagen zusammen.

Aufgabe der Wissenschaftlerinnen um Julia Knopf ist es, die Qualität der vorhandenen Dokumente anhand geeigneter Kriterien sicherzustellen. Zur Beurteilung der auf der Website eingestellten Materialien entwickeln wir Qualitätskriterien. Grundlage hierfür sind unter anderem die Bildungsstandards der Kultusministerkonferenz sowie ein eigens erstellter repräsentativer Querschnitt aller Lehrpläne Deutschlands, erläutert die Professorin, die neben den Mitarbeiterinnen ihres Lehrstuhls auch Studentinnen und Studenten in das Projekt einbindet. Darüber hinaus geht es darum, den Suchprozess nach einzelnen Unterrichtsmaterialien durch eine sinnvolle Verschlagwortung zu optimieren und an die Bedürfnisse der Nutzer anzupassen.

Derzeit bearbeiten die Saarbrücker Wissenschaftlerinnen nur das Fach Deutsch, jedoch ist geplant, die Kooperation auf das Fach Mathematik auszuweiten. Hierzu arbeiten wir auch mit dem Saarbrücker Lehrstuhl Fachdidaktik Mathematik für die Primarstufe zusammen, sagt Julia Knopf.

Für ihre Unterrichtsplattform meinUnterricht.de (https://www.meinunterricht.de/)
hat die Firma K.lab bereits verschiedene Preise gewonnen: den Siegel Comenius EduMedia Award 2013 (Gewinner), den Deutschen E-Learning Innovations- und Nachwuchs-Award 2013 (Gewinner) sowie den Innovate 4 Society Award 2013 (2. Platz).

Kontakt:
Professor Dr. Julia Knopf
Lehrstuhl Fachdidaktik Deutsch Primarstufe
Tel: 0681 302-70082
E-Mail: julia.knopf@mx.uni-saarland.de
http://www.deutschdidaktik.uni-saarland.de

Hinweis für Hörfunk-Journalisten: Sie können Telefoninterviews in Studioqualität mit Wissenschaftlern der Universität des Saarlandes führen, über Rundfunk-Codec (IP-Verbindung mit Direktanwahl oder über ARD-Sternpunkt 106813020001). Interviewwünsche bitte an die Pressestelle (0681 302-4582) richten.
uniprotokolle > Nachrichten > Wissenschaftlerinnen der Saar-Uni arbeiten an der Optimierung von Unterrichtsmaterialien
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/283033/">Wissenschaftlerinnen der Saar-Uni arbeiten an der Optimierung von Unterrichtsmaterialien </a>