Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 18. Oktober 2017 

Zwillingspaare für Internetstudie gesucht

18.08.2014 - (idw) Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Wissenschaftler der Universitäten Bonn und des Saarlandes untersuchen, wie das Internetverhalten von genetischen und persönlichen Faktoren sowie Umwelteinflüssen abhängt. Zwillingspaare zwischen 18 und 50 Jahren können sich für eine Teilnahme an der Online-Umfrage unter twingame-study@uni-saarland.de melden. Der Internetkonsum spielt eine immer größere Rolle im Alltag. Während einige Menschen jeden Tag mehrere Stunden im Netz surfen, kommen andere problemlos eine Woche lang ohne Internet aus. Auch für Online-Computerspiele sind nicht alle gleich empfänglich. Mit dem Projekt TwinGame wollen die Psychologen der Universität Bonn mit Wissenschaftlern der Universität des Saarlandes nun herausfinden, ob das Verhalten im Netz und der Gebrauch von Online-Computerspielen von genetischen Faktoren sowie Umwelteinflüssen beeinflusst wird und welche Rolle Persönlichkeitsmerkmale und Gewohnheiten spielen.

In der Studie werden mittels Fragebogen unter anderem Häufigkeit, Dauer und Art des Internetkonsums und des Computerspielverhaltens erfasst. Außerdem machen die Versuchsteilnehmer Angaben zu ihrer Freizeitgestaltung und anderen Lebensgewohnheiten, ihrer Zufriedenheit sowie zu weiteren Persönlichkeitsmerkmalen, wie beispielsweise Empathie und Wertvorstellungen.

Für die Studie gesucht werden gleichgeschlechtliche ein- und zweieiige Zwillingspaare zwischen 18 und 50 Jahren. Eine Teilnahme ist nur möglich, wenn beide Zwillinge bereit sind, den Fragebogen auszufüllen. Die Bearbeitung erfolgt online und dauert rund eine Stunde. Hierfür gibt es pro Person eine Aufwandsentschädigung von zehn Euro. Interessenten melden sich mit dem Stichwort Uni unter Angabe des Alters und der Namen der Zwillinge per E-Mail twingame-study@uni-saarland.de.

Bitte leiten Sie die Informationen zur Studie auch an andere Zwillinge weiter!

Kontakt für die Medien:

Privatdozent Dr. Christian Montag
Abteilung für Differentielle und Biologische Psychologie
Institut für Psychologie
Universität Bonn
Tel. 0228/734309
E-Mail: christian.montag@uni-bonn-diff.de Weitere Informationen:http://www.uni-saarland.de/lehrstuhl/diffpsy/forschung/twingame.html Informationen zur Studie
uniprotokolle > Nachrichten > Zwillingspaare für Internetstudie gesucht
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/283051/">Zwillingspaare für Internetstudie gesucht </a>