Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 1. November 2014 

Corporate Social Responsibility - Wissenschaftler aus über 20 Ländern machen eine Bestandsaufnahme

28.01.2004 - (idw) Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt

Die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen (Corporate Social Responsibility - CSR) ist ein Thema, das in den letzten Jahren weltweit an Bedeutung gewonnen hat. Das Center for Corporate Citizenship (CCC) an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt organisiert zu diesem Thema ein internationales Forschertreffen, das vom 29. - 31. Januar in Wildbad-Kreuth stattfindet.
Bei diesem Kolloquium, das in Zusammenarbeit mit der Hanns-Seidl-Stiftung veranstaltet wird, präsentieren hochrangige Experten aus über 20 europäischen Ländern Hintergrund und Stand der CSR-Forschung in ihrem Land. Besonders bemerkenswert ist die große Anteil von Teilnehmern aus Osteuropa.
Das umfangreiche Datenmaterial und die Diskussionsergebnisse dieser Konferenz wird das CCC anschließend in einer Publikation aufbereiten.


Hinweis für Journalisten:

Vertreter der Medien haben die Möglichkeit, an der Veranstaltung teilzunehmen.

Weitere Informationen:
Center for Corporate Citizenship
Martina.Wegner@ku-eichstaett.de
Tel. 08421-93-1144
ww.corporatecitizen.de
uniprotokolle > Nachrichten > Corporate Social Responsibility - Wissenschaftler aus über 20 Ländern machen eine Bestandsaufnahme

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/28312/">Corporate Social Responsibility - Wissenschaftler aus über 20 Ländern machen eine Bestandsaufnahme </a>