Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. Oktober 2017 

Passwortliebe: Studierende schärfen Bewusstsein für Passwortsicherheit

26.08.2014 - (idw) FH Aachen

Fast täglich gibt es neue Meldungen über Passwort- und Datendiebstahl, dennoch machen sich die wenigsten Deutschen über die Sicherheit ihres Passwortes gedanken. Jeder vierte Deutsche gibt an, sein Passwort nie zu ändern und macht sich damit extrem verwundbar für Hackerangriffe. Studierende aus dem Studiengang Communication and Multimedia Design der FH Aachen wollen das Bewusstsein und den Grad der Sensibilisierung im Umgang mit persönlichen Passwörtern erhöhen - und das mit ihrer sehr unkonventionellen Kampagne "Passwortliebe - Komm zur Sache, Schätzchen". Der NSA-Skandal um die Enthüllungen von Edward Snowden ging in den letzten Monaten um die Welt. Der eigentliche Skandal aber ist, dass die meisten Menschen denken, es ginge sie nichts an. Laut einer Umfrage von YouGov im April 2014 wechselt fast jeder vierte Deutsche nie sein Passwort, mehr als ein Drittel verwenden für mehrere Online-Dienste dasselbe Passwort. Damit machen Sie sich extrem verwundbar für Hackerangriffe. Und das, obwohl sich der Sicherheitsgrad der eigenen Passwörter schon in wenigen Schritten drastisch erhöhen lässt.

Auf eine unkonventionelle Art wollen nun Studierende der FH Aachen das Bewusstsein für Passwortsicherheit schärfen: Mitten in der Stadt steht ein Bett, darin liegt ein junges Paar und kommt langsam zur Sache. Plötzlich springt der junge Mann, nur in seinen Boxershorts gekleidet, auf, weil er etwas vergessen hat. Doch er holt jetzt nicht ein Kondom, wie man vielleicht vermuten könnte, sondern ändert am Computer sein Passwort. Sicherheit geht nun mal vor, in allen Belangen.

Mit ihrem Konzept Passwortliebe Komm zur Sache, Schätzchen wollen nun die Studierenden aus dem Studiengang Communication and Multimedia Design zeigen, wie einfach und schnell persönliche Daten gesichert werden können. Im Mittelpunkt dieser Kampagne steht eine Guerilla-Aktion am

Donnerstag, 4. September 2014,
von 10 bis etwa 18 Uhr,
am Holzgraben in der Aachener Innenstadt.

Wenn der junge Mann leicht bekleidet aus dem Bett springt, soll ihm nicht nur seine zurückgelassene Partnerin verwundert nachschauen. Alle Interessierten sind dazu eingeladen, sich an einem Infostand interaktiv mit dem Thema Passwortsicherheit auseinandersetzen. Das Ziel der Medienkampagne ist es, das Bewusstsein und den Grad der Sensibilisierung im Umgang mit dem persönlichen Passwort zu erhöhen. Mehr Informationen gibt es unter www.passwortliebe.de Weitere Informationen:http://www.passwortliebe.de Anhang
Audiospot "Passwortliebe"
uniprotokolle > Nachrichten > Passwortliebe: Studierende schärfen Bewusstsein für Passwortsicherheit
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/283381/">Passwortliebe: Studierende schärfen Bewusstsein für Passwortsicherheit </a>