Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 18. Dezember 2017 

dmexco 2014: Crossmedia-Inhalte besser vermarkten mit Audio Mining

27.08.2014 - (idw) Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS

Zufriedene Zuschauer, mehr Nutzer, bessere Suchmaschinen-Platzierungen, optimale Werbeeffekte dies sind wichtige Ziele, die sich Medienunternehmen bei der Vermarktung ihrer audiovisuellen Inhalte setzen. Wie sie mithilfe von nur einer Technologie all diese Ziele erreichen können, zeigt das Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS auf der dmexco, dem größten Treffpunkt für die digitale Wirtschaft, am 10. und 11. September 2014 in Köln (Halle 6, Stand E062). Rundfunkanstalten, Mediatheken, Videoportale und Anbieter von crossmedialen Inhalten stehen täglich vor der Herausforderung, Kunden, Zuschauer und Nutzer ihrer digitalen Angebote bestmöglich zu informieren und zu unterhalten nicht zuletzt durch die wachsende Konkurrenz an Medienportalen und anderen digitalen Diensten. Umso wichtiger ist es, dass Medienanbieter ihren Nutzern Mehrwerte bieten, ihre Inhalte besser auffindbar machen und sie interaktiv verbreiten. Dabei können sie technische Lösungen rund um die Erschließung und Veredlung crossmedialer Inhalte unterstützen. Auf Basis seiner Audio-Mining-Technologie stellt das Fraunhofer IAIS auf der dmexco verschiedene Angebote für Medienunternehmen vor.

Mehr entdecken mit Content Discovery

Für die »Content Discovery« von crossmedialen Inhalten bietet das Fraunhofer IAIS neue Lösungen, die Audio- und Videomaterial such- und durchsuchbar machen. Mit der »Video Search« lassen sich beispielsweise über das gesprochene Wort Videos und Audios zu einem bestimmten Thema suchen und finden. Die »In Clip Search« ermöglicht es darüber hinaus, den Inhalt eines Clips zu durchsuchen. Gibt man einen Suchbegriff ein, springt das Video sofort an die passende Stelle im Clip. Und mit der sogenannten »Smart Recommendation« erhält der Nutzer automatisch Hinweise, welche Videos oder Artikel zum Thema ihn außerdem interessieren könnten. Das Besondere: Die Empfehlungen basieren auf einer detaillierten Inhaltsanalyse und nicht nur auf wenigen Metadaten.

Besser vermarkten mit »Content Enrichment«

Anbieter von Videoportalen oder Mediatheken können mit Audio Mining den Wert ihres Materials steigern. Mit einer Content-Veredlung ist es beispielsweise möglich, Metadaten für die Suchmaschinenoptimierung von Audios und Videos automatisch mit inhaltlichen Informationen anzureichern. So wird Audio- und Videomaterial über Suchmaschinen besser auffindbar. Auch Werbung kann durch die Fraunhofer-Technologie besser in laufende Videos integriert werden: Durch »Content Targeting« lassen sich Werbeanzeigen und -spots automatisch an einer thematisch passenden Stelle im Video einspielen. Dabei berücksichtigt die Software, dass der Werbeblock die Protagonisten im Video nicht mitten im Satz unterbricht.

Chance für Startups

Speziell für Startups und KMUs stellt das Fraunhofer IAIS auf der dmexco außerdem die von der Europäischen Kommission geförderten Projekte »EuropeanPioneers« und »FIcontent« vor. In EuropeanPioneers erhalten 25 Startups aus der EU die Möglichkeit, neue Technologien für Social Connected TV, Smart Cities, Pervasive Gaming und E-Learning, die im vorangegangenen Projekt FIcontent entwickelt wurden, in eigene Anwendungen zu implementieren. Neben den Technologien erhalten die ausgewählten Startups finanzielle und fachliche Unterstützung. Interessierte Unternehmen können sich am Stand des Fraunhofer IAIS in Halle 6, E062 über das Projekt und die Möglichkeiten der Förderung informieren. Weitere Informationen:http://www.iais.fraunhofer.de/cts.html Webseite des Geschäftsfeldes Content Technologies and Services am Fraunhofer IAIShttp://www.europeanpioneers.eu Webseite EuropeanPioneershttp://dmexco.de Webseite dmexco Anhang

Pressemitteilung PDF
uniprotokolle > Nachrichten > dmexco 2014: Crossmedia-Inhalte besser vermarkten mit Audio Mining
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/283415/">dmexco 2014: Crossmedia-Inhalte besser vermarkten mit Audio Mining </a>