Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 18. Oktober 2017 

Neu akkreditiert: MA-Studiengang "Bildung in Europa"

27.08.2014 - (idw) Europa-Universität Flensburg

Im Oktober 2014 beginnt der neue Masterstudiengang "Bildung in Europa - Education in Europe" an der Europa-Universität Flensburg. In vier Semestern vermittelt er die relevanten Fähigkeiten für die Planung und Gestaltung außerschulischer Bildungsprozesse in einem europäischen Bildungsraum. Ob betriebliche Weiterbildung in einem internationalen Unternehmen, Europäische Kulturförderung oder Hausaufgabenbetreuung bei einem Jugendhilfeträger: Bildung in Europa lässt sich längst nicht mehr innerhalb nationaler Grenzen denken und gestalten.

Dieser Entwicklung trägt der neue Masterstudiengang Bildung in Europa Education in Europe an der Europa-Universität Flensburg Rechnung.

Dabei fokussiert er auf die beiden Schwerpunkte Europa und Übergänge. Denn die entstehenden Bildungsstrukturen in der Europäischen Union und die Ausweitung interkultureller Lern- und Lebenserfahrungen verändern die Bedingungen des Aufwachsens und des Lehrens und Lernens in den Mitgliedsstaaten. Im Kontext lebenslangen Lernens werden biographische und institutionelle Übergänge daher zu einem pädagogischen Handlungsfeld von wachsender Bedeutung. Der zweifache Fokus auf Europa als Bildungsraum einerseits und Übergange im Lebenslauf andererseits trägt so den aktuellen Handlungsanforderungen an moderne pädagogische Berufe Rechnung.

Der Studiengang wird von der Abteilung Erziehungswissenschaft verantwortet, die die Arbeitsbereiche Empirische Bildungsforschung, Kindheits- und Jugendforschung, Geschlechterforschung und Erwachsenenbildung umfasst. Er löst den bisherigen Diplomstudiengang Pädagogik ab, der mit dem Sommersemester 2016 ausläuft und soll insbesondere für konzeptionelle Tätigkeiten im Bildungs-, Sozial- und Kulturbereich mit multikulturellen Zielgruppen und internationaler Ausrichtung befähigen.
Berufliche Anschlussmöglichkeiten bestehen u. a. in international agierenden Unternehmen, in Parteien, NGOs oder internationalen Organisationen, in der öffentlichen Verwaltung von Bildung, Wissenschaft und Forschung sowie bei deren Projektträgern.

Durch die inhaltliche Fokussierung auf Bildung in und durch Europa ist eine internationale Ausrichtung des Studiengangs vorgegeben. Weiterhin sieht das Curriculum ein zehnwöchiges Praktikum vor, das mindestens zur Hälfte im Ausland absolviert werden soll.

Insgesamt sehr gut durchdacht, hebt die Akkreditierungskommission der Agentur AQAS hervor, die den Studiengang akkreditiert hat, und bezeichnet ihn als, Antwort einer akademischen Ausbildung auf Modernisierungsprozesse und die Anforderungen des Lernens und Lehrens im Lebenslauf.

Zum Studiengang kann zugelassen werden, wer den Abschluss des Bachelorstudiengangs Bildungswissenschaften an der Europa-Universität Flensburg mit der Spezialisierungsoption der außerschulischen Erziehungswissenschaften oder einen äquivalenten Abschluss nachweisen kann. Kriterium für die Feststellung der Äquivalenz sind 80 Leistungspunkte im Bereich Erziehungswissenschaft, diese können ggf. auch nachträglich erworben werden. Weitere Zulassungsbeschränkungen sind nicht geplant.
Bewerbungen sind noch möglich.

Ansprechpartner:

Frau Prof. Beatrix Niemeyer, Studiengangsleiterin

Europa-Universität Flensburg,
Erweiterungsbau, Raum 11,
Auf dem Campus 1a, 24943 Flensburg
Telefon: 0461/805-2268
Email: niemeyer@uni-flensburg.de

Oder

Zentrale Studienberatung
Europa-Universität Flensburg,
Erweiterungsbau, Raum 002,
Auf dem Campus 1a, 24943 Flensburg
Telefon: 0461/805-2193
Email: studienberatung@uni-flensburg.de Weitere Informationen:http://www.uni-flensburg.de/portal-studium-und-lehre/studiengaenge/master/bildun...
uniprotokolle > Nachrichten > Neu akkreditiert: MA-Studiengang "Bildung in Europa"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/283442/">Neu akkreditiert: MA-Studiengang "Bildung in Europa" </a>