Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 17. Dezember 2017 

Kooperation zwischen Assure Consulting und GGS

01.09.2014 - (idw) German Graduate School of Management and Law

Projektmanagement-Skills spielen als Schlüsselkompetenz im Berufsalltag von Juristen eine immer größer werdende Rolle. Die GGS hat ein neues Vorlesungsmodul entwickelt, das kritische Projektphasen simuliert. Projektmanagement-Skills spielen als Schlüsselkompetenz im Berufsalltag von Juristen eine immer größer werdende Rolle. Die German Graduate School of Management and Law (GGS) hat darauf reagiert und ein spezielles Vorlesungsmodul entwickelt. Darin nehmen die Studierenden des LL.M. in Legal Management die Perspektive eines Projektleiters ein und lernen anhand eines Übungsfalls die Grundzüge des operativen Projektmanagements kennen. Unterstützung erfahren sie dabei von erfahrenen Praktikern der Unternehmensberatung Assure Consulting.

Anteil von Projekten an der Wertschöpfung nimmt weiter zu
Der prozentuale Anteil von Projekten an der Wertschöpfung nimmt in deutschen Unternehmen seit Jahren zu. Lag er nach einer Untersuchung der Deutsche Bank Research vor sieben Jahren noch bei zwei Prozent, wird er bis zum Jahr 2015 auf rund 15 Prozent ansteigen. Nicolaus von Gersdorff, Geschäftsführer von Assure Consulting und Leiter des neuen Vorlesungsmoduls, berichtet: Die Märkte werden immer dynamischer. Wettbewerbsdruck, Globalisierung und die technische Komplexität vieler Prozesse führen dazu, dass Themen immer öfter interdisziplinär und mit hohem Zeitdruck vorangetrieben werden eben als Projekt.

Verzahnung von rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Themen
Das Fundament im Lehrplan des LL.M. in Legal Management, einem berufsbegleitenden Studiengang für die Aus- und Weiterbildung von Unternehmens- und Wirtschaftsjuristen, bildet die Verzahnung von rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Themen. In ihrer Ausbildung zum Syndikus lernen die Studierenden die juristischen und ökonomischen Facetten des Projektmanagements im Rahmen des Programms Effektivität und Effizienz in Unternehmen kennen. Konkret geht es dabei um die Entwicklung und Finanzierung von Projekten, aber auch um das wichtige Thema Risikomanagement. Prof. Dr. Alexandra von Bismarck, akademische Direktorin des Studiengangs LL.M. in Legal Management, betont: Mit unserem einmaligen Angebot bringen wir Juristen das Thema Projektmanagement insbesondere von der betriebswirtschaftlichen Seite nahe. Das Ganze findet praxisorientiert und nach aktuellen Standards statt.

Vorlesungsmodul simuliert kritische Projektphasen
Im zweitägigen Vorlesungsmodul zum Projektmanagement durchlaufen die Teilnehmer anhand eines Übungsprojekts alle Schritte einer professionellen Planungsphase. Dazu gehören die Steuerung und das Controlling von Projekten genauso wie die Simulation von kritischen Phasen. Gerade hier zeigt sich, dass Juristen häufig eine zentrale Rolle bei Projekten einnehmen, ohne entsprechend vorbereitet zu sein. Viele Projekte geraten in Schieflage, weil wichtige Ansprechpartner nicht oder nur unzureichend einbezogen sind, weiß von Gersdorff. Fragen des Umgangs mit allen Projektbeteiligten stellen daher einen zentralen Punkt der Diskussion mit den Studierenden dar. Die meisten sehen hier großen Verbesserungsbedarf in ihren eigenen Unternehmen.

Nachfrage nach Juristen mit Projektkenntnissen steigt
Eine steigende Nachfrage nach Juristen mit Projektkenntnissen nimmt von Bismarck, die auch Leiterin des Syndikus-Instituts an der GGS ist, wahr: Unternehmen achten zunehmend darauf, ihre Nachwuchskräfte in diesem Bereich zu fördern. Neben dem Aufbau von Compliance-Strukturen gewinnt das juristische Projektmanagement immer mehr an Bedeutung.
uniprotokolle > Nachrichten > Kooperation zwischen Assure Consulting und GGS
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/283583/">Kooperation zwischen Assure Consulting und GGS </a>