Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 24. Oktober 2017 

Internationale Fachwelt trifft sich erstmals zu renommierter Audio-Konferenz in Erlangen

01.09.2014 - (idw) Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS

Vom 1. bis 5. September 2014 laden die International Audio Laboratories Erlangen, das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS sowie die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg zur internationalen Fachkonferenz »Digital Audio Effects« (DAFx) nach Erlangen ein. Die Tagung bietet ein erstklassiges Forum für Experten der digitalen Audiosignalverarbeitung und verspricht umfassende Einblicke in Theorie und Praxis. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet zur 17. Ausgabe der jährlich stattfindenden Konferenz eine interessante und abwechslungsreiche Mischung an Themen: Fünf Tage lang diskutieren und referieren Experten aus Forschung, Entwicklung und Industrie gemeinsam mit Studierenden und Audiointeressierten über Musiksignal- und Sprachverarbeitung, Audioeffekt-Algorithmen und gehörangepasste Audiocodierung, Raumklangverfahren sowie die physikalische Modellierung von Klängen.

Theorie und Praxis ergänzen sich während der Veranstaltung am Fraunhofer IIS sowie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg optimal: So werden neben der wissenschaftlichen Präsentation aktueller Forschungsergebnisse im Rahmen von Postersessions und Vorträgen auch praxisorientierte Workshops, Seminare und Live-Demonstrationen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern tiefgehende Einblicke in die Arbeiten des Fraunhofer IIS und den International Audio Laboratories Erlangen ermöglichen.

»Da der Standort Erlangen mit dem Fraunhofer IIS und den International Audio Laboratories Erlangen heute als eine der wichtigsten internationalen Adressen für Audiosignalverarbeitung und -codierung gilt, war es unser Anliegen, die Audiogemeinschaft nach Erlangen einzuladen und die etablierte Tagung hier auszurichten. Dies eröffnet uns die einmalige Möglichkeit, direkt vor Ort unser Know-how und unsere neuesten Erkenntnisse zu präsentieren und sich in fachlich inspirierender Atmosphäre mit anerkannten Toningenieuren und Akustikexperten aus aller Welt auszutauschen«, so Dr. Sascha Disch über den Hintergrund für die Wahl des Konferenzorts Erlangen. Gemeinsam mit Prof. Jürgen Herre (International Audio Laboratories Erlangen) sowie Prof. Rudolf Rabenstein (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg) leitet Dr. Sascha Disch (Fraunhofer IIS) das DAFx-14 Konferenzkomitee und wird dabei von Prof. Bernd Edler, Prof. Meinard Müller und Dr. Stefan Turowski von den International Audio Laboratories Erlangen unterstützt.

Nähere Informationen zur DAFx und zum Programm sind auf der Konferenzwebseite erhältlich: www.dafx14.fau.de.

Eine Anmeldung zur Teilnahme an der Veranstaltung ist noch bis zum 1. September 2014 möglich. Die Veranstaltung steht für alle am Thema digitale Audiosignalverarbeitung aus den Bereichen Musik, Sprache und Akustik Interessierten offen. Weitere Informationen:http://www.dafx14.fau.dehttp://www.iis.fraunhofer.de/de/pr/2014/20140828_AME_DAFx.html
uniprotokolle > Nachrichten > Internationale Fachwelt trifft sich erstmals zu renommierter Audio-Konferenz in Erlangen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/283587/">Internationale Fachwelt trifft sich erstmals zu renommierter Audio-Konferenz in Erlangen </a>