Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 17. Oktober 2017 

Presseeinladung - Eröffnung des Testzentrums für Tragstrukturen in Hannover-Marienwerder

01.09.2014 - (idw) Leibniz Universität Hannover

Am Donnerstag, 4. September 2014, öffnet das Testzentrum für Tragstrukturen Hannover nach knapp zweijähriger Bauzeit offiziell seine Pforten. Zukünftig wird hier hochkarätige Forschung zu Offshore-Windenergieanlagen betrieben. Sehr geehrte Medienvertreterinnen und Medienvertreter,

am Donnerstag, 4. September 2014, öffnet das Testzentrum für Tragstrukturen Hannover nach knapp zweijähriger Bauzeit offiziell seine Pforten. Zukünftig wird hier hochkarätige Forschung zu Offshore-Windenergieanlagen betrieben. Zur Eröffnung des Forschungsneubaus am Donnerstag, 4. September 2014, um 15.30 Uhr, Merkurstraße 13, 30419 Hannover, sind Medienvertreterinnen und vertreter herzlich eingeladen. Mit dem Testzentrum Tragstukturen Hannover sind neben Laboren und Werkstätten insbesondere drei Großversuchsanlagen (Grundbauversuchsgrube, Spannfeld mit Belastungswänden, Generator-Umrichter-Prüfstand) geschaffen worden, die in ihrer Art europaweit einzigartig sind. Finanziert wurde der Bau durch Mittel des Landes Niedersachsen, des Bundes, der Europäischen Union und der Leibniz Universität Hannover.

Programmablauf:

15.40 Uhr:
Offizielle Eröffnung (Fotomotiv: Durchschneiden eines roten Bandes)
15.45 Uhr:
Eröffnung durch Prof. Dr.-Ing. Erich Barke, Präsident der Leibniz Universität Hannover
15.50 Uhr:
Grußwort Stephan Weil, Niedersächsischer Ministerpräsident
16.00 Uhr:
Grußwort Uwe Beckmeyer, Parlamentarischer Staatssekretär des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
16.10 Uhr:
Grußwort Prof. Dr.-Ing. Torsten Schlurmann, Dekan der Fakultät für Bauingenieurwesen und Geodäsie
16.15 Uhr:
Grußwort Prof. Dr.-Ing. Raimund Rolfes, Sprecher ForWind
16.25 Uhr:
Grußwort Prof. Dr.-Ing. Andreas Reuter, Fraunhofer IWES

Im Anschluss ist ein kurzer Rundgang durch das Testzentrum Tragstrukturen Hannover mit dem Ministerpräsident geplant.

Die Leibniz Universität Hannover hat ihre Windenergieforschung im Forschungszentrum ForWind eng mit den Universitäten Oldenburg und Bremen verknüpft. Das Testzentrum Tragstukturen Hannover wird von der Leibniz Universität betrieben und arbeitet eng mit dem Fraunhofer IWES zusammen, das Hauptkunde des neuen Testzentrums ist. Nationale und internationale Forschungsvorhaben werden gemeinsam geplant und durchgeführt.

Um eine Anmeldung zur Eröffnung per E-Mail unter kommunikation@uni-hannover.de oder telefonisch unter 0511 762 5342 wird gebeten.

Vor und nach den Reden besteht die Gelegenheit für Fotos.

Hinweis an die Redaktion:
Für weitere Informationen steht Ihnen Prof. Dr.-Ing. Raimund Rolfes vom Institut für Statik und Dynamik der Leibniz Universität Hannover unter Telefon +49 511 762 2992 oder per E-Mail unter r.rolfes@isd.uni-hannover.de gern zur Verfügung.
uniprotokolle > Nachrichten > Presseeinladung - Eröffnung des Testzentrums für Tragstrukturen in Hannover-Marienwerder
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/283605/">Presseeinladung - Eröffnung des Testzentrums für Tragstrukturen in Hannover-Marienwerder </a>