Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 13. Dezember 2017 

Projekt PRAWIMA: BMBF-Förderung für die Evangelische Hochschule Dresden

04.09.2014 - (idw) Evangelische Hochschule Dresden

Die Evangelische Hochschule Dresden (ehs) hat sich im BundLänderWettbewerb Aufstieg durch Bildung: Offene Hochschulen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) durchgesetzt und startet ein neues Hochschulprojekt: Bedarfsermittlung und Entwicklung berufsbegleitender Masterstudiengänge in den Bereichen Pflege und Kindheitspädagogik. In Aussicht gestellt ist eine Fördersumme von rund 2 Millionen Euro über die Dauer von sechs Jahren. Mit dem Projekt PRAWIMA (PRAxisWIssenschaftsMAster) soll eine höhere Durchlässigkeit zwischen beruflicher und akademischer Bildung hergestellt werden. Die Hochschule kooperiert hierbei eng mit regionalen und überregionalen Trägern und Praxiseinrichtungen aus den Bereichen Pflege und Kindheitspädagogik, um Einsatzgebiete und damit verbundene fachliche Profile zukünftiger Absolvent_innen zu identifizieren und vorausschauend Akzeptanz in den Berufsfeldern zu schaffen.
Um das Konzept lebenslangen Lernens erfolgreich umzusetzen und kompetenten Praktiker_innen den Einstieg in weiterführende Studiengänge zu ermöglichen, bedarf es einer genauen Abstimmung zwischen Hochschule und Praxis. Wir werden deshalb den Bedarf der Praxis und der Berufstätigen erheben und dafür sorgen, dass unsere Studiengänge nicht nur gut studierbar sind, sondern auch von der Praxis angenommen werden. Die Anforderungen an das Personal in der Pflege und der Kindheitspädagogik werden immer komplexer. Damit steigt gerade in diesen Bereichen der Akademisierungsdruck. Dem wollen wir mit der Entwicklung von berufsbegleitend studierbaren Masterstudiengängen entsprechen, so Professor Holger Brandes, Rektor der Evangelischen Hochschule Dresden.

Weitere Informationen zum Wettbewerb unter:
www.wettbewerb-offene-hochschulen-bmbf.de

Weitere Informationen zur ehs unter:
www.ehs-dresden.de

Bei Fragen zum Projekt wenden Sie sich bitte an:
Frau Anja Gräbert (Projektleiterin)
Tel.: +49 351/46902-53
Fax: +49 351/46902-99
E-Mail: anja.graebert@ehs-dresden.de Weitere Informationen:http://www.ehs-dresden.de
uniprotokolle > Nachrichten > Projekt PRAWIMA: BMBF-Förderung für die Evangelische Hochschule Dresden
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/283830/">Projekt PRAWIMA: BMBF-Förderung für die Evangelische Hochschule Dresden </a>