Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 18. Dezember 2017 

Bachelorstudium und was nun?

08.09.2014 - (idw) Hochschule Weserbergland

In diesem Jahr schließen einmal mehr zahlreiche Bachelorabsolventen Ihr Studium erfolgreich ab. Aber wie genau soll es danach weitergehen? Genau darüber informieren zahlreiche Aussteller am 16. September 2014 im Rahmen des nunmehr sechsten Master-Informationsnachmittags an der Hochschule Weserbergland (HSW). Manch einer weiß im Anschluss an sein Bachelorstudium sehr genau wie es weitergehen soll und hat eine Festanstellung in der Tasche, ein anderer möchte ins Ausland und noch ein anderer entscheidet sich dafür ein weiterführendes Masterstudium aufzunehmen. Aber wie genau kann dieses aussehen und lassen sich gar zwei dieser Vorhaben miteinander vereinbaren? Genau darüber informieren zahlreiche Anbieter im Rahmen des sechsten Masterstudientags an der HSW. Sie präsentieren sich mit Informationsständen, bieten Beratungsgespräche an und halten Vorträge über ihre weiterführenden Studienangebote.

In diesem Jahr sind neben Anbietern von Auslandsstudiengängen, wie dem Institut Ranke Heinemann oder Gostralia! Gozealand! diverse Hochschulen aus Hannover, Münster und Osnabrück mit dabei. Sie informieren über Masterstudiengänge in den Bereichen Management, Finance, Automotive, Informatik, Business Management, Controlling sowie Marketing und Vertrieb.

Aber auch die HSW selbst ist mit von der Partie. Sie wird im Rahmen eines Vortrags ihren weiterführenden Masterstudiengang in General Management sowie ihr neues Pre-MBA-Programm näher vorstellen, denn der MBA an der HSW setzt zwischen Erststudium und Studienbeginn im MBA mindestens ein Jahr Berufserfahrung voraus. Das hat seinen Grund: Neben dem Erwerb von Fachkompetenzen ist die persönliche Weiterentwicklung ein wichtiges Ziel des Masterstudiums an der HSW.

Mit dem neuen Pre-MBA-Programm der HSW wurde nun ein Instrument für den erfolgreichen Übergang geschaffen. Es beinhaltet insgesamt drei jeweils halbtägige Module. Damit kann das Jahr zwischen dem Ende des Bachelor- und dem Beginn des Masterstudiums effektiv genutzt werden.

Interessierte sind herzlich zum Masterstudientag eingeladen. Beginn der Veranstaltung ist am 16. September 2014 um 15.00 Uhr in den Räumlichkeiten der HSW, Am Stockhof 2 in Hameln. Weitere Informationen:http://www.hsw-hameln.de
uniprotokolle > Nachrichten > Bachelorstudium und was nun?
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/283973/">Bachelorstudium und was nun? </a>