Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 16. September 2014 

Germanophonie, latinophonie et accès à la "Schriftlichkeit" (V - VII siècle)

29.01.2004 - (idw) Universität des Saarlandes

Gastvortrag im Rahmen des Deutsch-Französischen Dialogs

Freitag, 6. Februar 2004, 14.15 Uhr,
Gebäude 35, Raum 206, Uni-Campus Saarbrücken

Im Rahmen des Deutsch-Französischen Dialogs laden die Fachrichtungen Germanistik und Romanistik der Universität des Saarlandes alle Interessierten herzlich ein zu einem Gastvortrag von Professor Dr. Michel Banniard (Université de Toulouse II und Ecole Pratique des Hautes Etudes, Paris) über "Germanophonie, latinophonie et accès à la "Schriftlichkeit" (V - VII siècle)".

Banniard ist einer der international besten Kenner des gesprochenen Spätlateins und des beginnenden Französisch sowie des Verhältnisses zwischen romanischen und germanischen Sprachen auf dem Boden der Galloromania von der Spätantike bis zur Karolingerzeit.


Sie haben Fragen?
Wenden Sie sich bitte an Professor Dr. W. Haubrichs, Tel. (0681) 302-2328 oder -3228, E-Mail: w.haubrichs@rz.uni-saarland.de
uniprotokolle > Nachrichten > Germanophonie, latinophonie et accès à la "Schriftlichkeit" (V - VII siècle)

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/28401/">Germanophonie, latinophonie et accès à la "Schriftlichkeit" (V - VII siècle) </a>