Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 20. Oktober 2017 

Food Protection and Convenience - Trends and Innovations in Household Packaging

09.09.2014 - (idw) Cofresco Forum

9. Round Table des Cofresco Forum am 27. November 2014 in Chipping Campden, UK:

Food Protection and Convenience - Trends and Innovations in Household Packaging

27. November 2014 in Chipping Campden, UK
Campden BRI Partner des 9. Round Tables
Umfangreicher Praxisteil u.a. zu Eye-Tracking und Inclusive Design Minden, 09. September 2014. Am 27. November 2014 werden beim 9. Round Table des Cofresco Forum unter dem Motto Food Protection and Convenience-Trends and Innovations in Household Packaging die Auswirkungen des Convenience-Trends auf die Lebensmittelsicherheit und Verpackungen im Haushalt diskutiert. Die Expertenvorträge geben einen umfassenden Überblick über die Forschung in diesem Bereich. Zudem bietet ein Praxisteil - angeleitet durch die Experten des Campden BRI Institutes- die Gelegenheit, verschiedene Aspekte und Einsatzmöglichkeiten der Verbraucherforschung kennenzulernen.

Der Trend zu Convenience ist ungebrochen. Auf der einen Seite bedeutet dies immer weniger Zeit für die Planung und Zubereitung von Mahlzeiten: Es wird weniger gemeinsam im Familienkreis gegessen und die allgemeinen Kochkenntnisse nehmen stetig ab. Auf der anderen Seite erwarten die Verbraucher eine höhere Lebensmittelqualität, sind mutiger und offener bei Kochstilen und Zutaten geworden und legen großen Wert auf frische und gesunde Produkte.
Welche Auswirkungen hat dieser veränderte Lebensstil auf Lebensmittelsicherheit und Verpackungen im Haushalt? Wie können Lebensmittel am besten geschützt und ihre Sicherheit gewährleistet werden? Wie reagieren Verpackungsdesigner auf den Convenience-Trend? Stehen neue Materialen, die den Anforderungen des Convenience-Trends auch im Haushalt genügen, zur Verfügung? Der 9. Cofresco Forum Round Table bei Campden BRI, UK, am 27. November 2014 wird diese Fragen diskutieren und einen umfassenden Überblick über die Forschung in diesem Bereich geben.

Beim Praxisteil können die Teilnehmer des Round Tables in vier Sitzungen Methoden wie Eye-Tracking und Inclusive Design ausprobieren, mehr über spezielle Verpackungstests erfahren und Tipps zur Gestaltung aussagekräftiger Gebrauchsanleitungen erhalten.

Die Teilnahme am Round Table ist kostenlos. Anmeldeschluss ist der 15. November 2014.
Anmeldung und weitere Informationen zum Round Table unter www.cofresco-forum.de.

Ansprechpartner/Pressekontakt:

Cofresco Forum
c/o Vierpartner
Angelika Frost
Telefon: +49 (0)211/88 27 36-48
E-Mail: frost@vierpartner.de

***
Das Cofresco Forum
2001 hat die Cofresco Frischhalteprodukte GmbH & Co. KG das Cofresco Forum ins Leben gerufen. Ziel ist es, durch die Arbeit des Forums die Forschung im Bereich der Haushaltsverpackungen voranzutreiben. Aus diesem Grund hat es in den vergangenen Jahren diverse Forschungsprojekte gefördert. Die Bandbreite der Themen reichte dabei von aktiven Verpackungen über Modified Atmosphere Packaging bis hin zu umweltfreundlichen Verpackungen sowie alternativen Frischhalteverfahren. Außerdem baute das Cofresco Forum ein großes Netzwerk von Experten aus Forschung und Wirtschaft auf, die sich mit dem Thema Verpacken, Frischhalten und Zubereiten von Lebensmitteln im Haushalt auseinandersetzen. Auf diese Weise schaffte das Cofresco Forum eine internationale Plattform für Wissenschaftler und Interessierte, die innerhalb einer vergleichsweise kurzen Zeit eine Vielzahl von Ideen und Forschungsansätze in diesem speziellen Bereich der Verpackungen hervorbrachte.

Partner des diesjährigen Round Table:

Campden BRI
Campden BRI ist Großbritanniens größte unabhängige Mitgliederorganisation, die Forschung und Entwicklung für die Lebensmittel-und Getränkeindustrie betreibt. Es ist darauf spezialisiert die Industrie bei Forschung, technischen Dienstleistungen und Beratung zu unterstützen, um Produktsicherheit und -qualität, Prozesseffizienz und Produkt-und Prozessinnovationen zu gewährleisten. Das F & E-Programm spiegelt die Anforderungen, die die Industrie-Mitglieder erkannt haben, wider und bietet eine sich ständig aktualisierende Wissensbasis für den Technologietransfer. Ein kontinuierliches Investitionsprogramm gewährleistet höchste Prozessqualität sowie hochmoderne analytische Einrichtungen für Forschung und Auftragsarbeiten. Campden BRI unterhält durch regelmäßige Treffen mit seinen dreizehn Mitglieder-Fachgruppen enge Arbeitsbeziehungen mit der Industrie. Weitere Informationen:http://www.cofresco-forum.de Anhang

Programm des 9. Round Tables des Cofresco Forums
uniprotokolle > Nachrichten > Food Protection and Convenience - Trends and Innovations in Household Packaging
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/284013/">Food Protection and Convenience - Trends and Innovations in Household Packaging </a>