Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 24. Oktober 2017 

Neues Wohnheim am Hochschulstandort Zittau eröffnet

11.09.2014 - (idw) Hochschule Zittau/Görlitz

Das Studentenwerk Dresden eröffnete am 10. September 2014 nach einer Bauzeit von eineinhalb Jahren das grundlegend sanierte Wohnheim F in der Schliebenstraße 29 in Zittau.
Damit erfährt der Hochschulstandort Zittau eine wesentliche Aufwertung. Der Geschäftsführer des Studentenwerks Dresden, Martin Richter, hob hervor, dass mit dem neu eröffneten Wohnheim Plätze für 20 Prozent der Studierenden der Hochschule Zittau/Görlitz vorliegen. Dass liege weit über dem Durchschnitt von 11 Prozent an anderen sächsischen Standorten. Das Gebäude wurde 1955 errichtet und war das letzte unsanierte Wohnheim in Zittau. Es befand sich in einem Zustand, der für die Studierenden keinen zeitgemäßen Wohnkomfort mehr bot.

Nun verfügt das neu eröffnete Wohnheim über 100 Plätze, darunter ein behindertengerechtes Apartment und vier Gästezimmer. Im Erdgeschoss des Hauses entstanden ein Musikzimmer und ein Fitnessraum.

Entsprechend den wachsenden Bedürfnissen nach individuellem Wohnraum gibt es 68 Einzelapartments mit Küchenzeile und Bad. In den Wohngemeinschaften gehören zu jeweils zwei oder vier Einbettzimmern eine Küche und ein Bad. Alle Zimmer sind vollmöbliert, TV-Kabelanschluss und Internetanschluss, Münzwasch- und Trockenautomaten und ein Fahrradraum ergänzen den Komfort.

Im großzügig gestalteten Außenbereich wurde u. a. ein Volleyballplatz geschaffen. Kurze Wege zwischen Wohnheim, Hochschule, Mensa und Bibliothek sind für die Bewohner ein weiterer Vorteil.

44 Studierende haben schon im August ihre Wohnheimplätze in den Einzelapartments und Zimmern der 2er- bzw. 4er-Wohngemeinschaften bezogen. Ab 1. Oktober sind bereits alle Plätze belegt.

Mit der Planung und Bauüberwachung war die Architektengemeinschaft Zimmermann beauftragt. Die Baukosten betrugen 5,4 Mio. EUR und wurden ohne öffentliche Zuschüsse aus Eigenmitteln des Studentenwerks Dresden finanziert.

Nach Fertigstellung des Wohnheims F stehen den Studierenden in Zittau und Görlitz insgesamt 818 Wohnheimplätze zu günstigen Konditionen zur Verfügung.

Für mehr Informationen zum Wohnheim F:

Thomas Neumann
Studentenwerk Dresden
Geschäftsbereich Zittau/Görlitz
Tel.: Tel.: 03583 6881-0
E-Mail: thomas.neumann@studentenwerk-dresden.de Weitere Informationen:http://www.hszg.de - weitere Informationen zur Hochschule Zittau/Görlitzhttp://www.studier-hier.de - weitere Informationen
uniprotokolle > Nachrichten > Neues Wohnheim am Hochschulstandort Zittau eröffnet
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/284142/">Neues Wohnheim am Hochschulstandort Zittau eröffnet </a>