Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 17. Oktober 2017 

NORDAKADEMIE wirbt jetzt mit kombinierter Plakat- und Facebook-Kampagne für Informatikstudiengänge

11.09.2014 - (idw) Nordakademie - Hochschule der Wirtschaft

Viel zu wenige Abiturienten beginnen ein Informatikstudium. Dabei sind die beruflichen Aussichten für Informatiker in der Wirtschaft ausgezeichnet. Laut Branchenverband Bitkom entstanden in den vergangenen vier Jahren mehr als 80.000 neue Stellen. Aktuell können 39.000 davon nicht besetzt werden. Grund genug für die NORDAKADEMIE, Hochschule der Wirtschaft, bis Ende September eine spektakuläre Plakat- und Facebook-Kampagne zu starten. Mit dem Slogan Verändere die Welt. Mit IT ist alles möglich will die Hochschule junge Leute ans Informatikstudium heranführen. Auf rund 100 Großplakaten in Hamburger U- und S-Bahn-Stationen und mit über 500 Seitenscheibenplakaten in den Bahnwaggons verbreitet die NORDAKADEMIE ihre Botschaft. Zusätzlich wird das Ganze von einer Anzeigenaktion auf Smartphones via Facebook begleitet. Angesprochen werden junge Leute zwischen 16 und 19 Jahren mit erkennbarem Interesse für Informationstechnologie (IT). Die Jugendlichen können sich dann weitere Informationen zu den Informatikstudiengängen mit einem Klick auf die Homepage der NORDAKADEMIE (www.nordakademie.de) abrufen.

Die Kooperationsunternehmen der NORDAKADEMIE, so Jörg Meier, Kanzler der Hochschule, erwarten von uns, dass wir einen Beitrag dazu leisten, die von ihnen reservierten Informatik-Studienplätze auch mit geeigneten Bewerbern besetzen zu können. Da in den letzten Jahren, so Meier weiter, einer wachsenden Zahl von durch die Wirtschaft finanzierten und bereitgestellten Studienplätzen eine stetig abnehmende Zahl von Interessenten gegenüberstand, habe die NORDAKADEMIE verschiedene Maßnahmen zur Abhilfe eingeleitet, u. a. die Kampagne über die klassische Plakatwerbung, unterstützt durch diverse Aktivitäten in sozialen Netzwerken, u. a. in Gestalt von Werbung via Facebook. Erste Auswertungen seien sehr Erfolg versprechend. Den Jugendlichen wollen wir mit unserer Aktion klar machen, dass die IT-Branche einer der ganz großen Arbeitgeber der Zukunft sein wird und die Informationstechnologien die Welt von morgen maßgeblich mitprägen werden, betont Jörg Meier.

Der Flugzeughersteller Airbus ist einer der größten Kooperationspartner der Nordakademie. Die kombinierte Plakat- und Facebook-Anzeigenkampagne ist eine tolle Idee, sagt Nicole Rhein, Personalleiterin in der Berufsausbildung bei Airbus in Hamburg. Das Plakat-Motiv ist ein hervorragender Eyecatcher, der sofort ins Auge fällt und Lust auf IT macht. Wir würden uns freuen, wenn wir mit dieser Aktion viele geeignete Bewerber für unsere Bachelor-Studienplätze im Fach Wirtschaftsinformatik gewinnen können. Weitere Informationen:http://www.nordakademie.de
uniprotokolle > Nachrichten > NORDAKADEMIE wirbt jetzt mit kombinierter Plakat- und Facebook-Kampagne für Informatikstudiengänge
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/284180/">NORDAKADEMIE wirbt jetzt mit kombinierter Plakat- und Facebook-Kampagne für Informatikstudiengänge </a>