Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 21. Oktober 2017 

Konferenz für nachhaltige Energieversorgung und Integration von Speichern

11.09.2014 - (idw) Helmut-Schmidt-Universität, Universität der Bundeswehr Hamburg

An der Helmut-Schmidt-Universität treffen sich vom 18. bis 19. September 2014 Fachleute aus Wissenschaft und Industrie, um sich über die Gestaltung der zukünftigen Energieversorgung in Deutschland und weltweit auszutauschen. Auf der Konferenz Nachhaltige Energieversorgung und Integration von Speichern (NEIS 2014) sollen Kenntnisse zu den neuesten Entwicklungen und Erfahrungen in den Themenfeldern Erneuerbare Energien, Energiespeicher und deren Netzintegration sowie zu Rahmenbedingungen der Energiewende ausgetauscht werden. Neben den technischen Aspekten stehen auch die wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und juristischen Seiten im Fokus der Konferenz.

Der Paradigmenwechsel, weg von fossilen und nuklearen Brennstoffen hin zu einer nachhaltigen und sicheren Versorgung auf Basis erneuerbarer Energien, stellt neue Herausforderungen an die Energieversorgung. Dafür sind innovative Lösungsansätze und die Schaffung geeigneter politischer und marktregulatorischer Rahmenbedingungen erforderlich, erläutert Vizepräsident Prof. Dr.-Ing. Detlef Schulz, Inhaber der Professur für Elektrische Energiesysteme und Veranstalter des NEIS-Kongresses.

Ansprechpartner:
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Detlef Schulz, Tel. 040 65412757, E-Mail Detlef.Schulz@hsu-hh.de Weitere Informationen:http://www.neis-konferenz.de Anhang
Tagungsprogramm NEIS 2014
uniprotokolle > Nachrichten > Konferenz für nachhaltige Energieversorgung und Integration von Speichern
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/284197/">Konferenz für nachhaltige Energieversorgung und Integration von Speichern </a>