Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 17. Oktober 2017 

Feierliche Graduierung an der Kühne Logistics University

12.09.2014 - (idw) Kühne Logistics University - Wissenschaftliche Hochschule für Logistik und Unternehmensführung

Wenn die auffälligen schwarzen Hüte traditionell in die Luft fliegen und man ausnahmslos in strahlende Gesichter schaut, dann hat ein akademisches Jahr seinen Höhepunkt erreicht den Tag der Übergabe der Abschlusszeugnisse. An der Kühne Logistics University (KLU) in Hamburg hatten heute (12.09.2014) die Absolventinnen und Absolventen, ihre Angehörigen, die aus aller Welt angereist waren, die Professoren und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Grund zur Freude. 25 Mal wurden die Urkunden für den Master of Science in Global Logistics und 13 Mal für den Master of Science in Management übergeben. Auch die 20 Teilnehmer des Executive Master of Business Administration in Leadership & Logistics wurden heute feierlich verabschiedet. Die Urkunde ist auch eine Bescheinigung dafür, dass Sie mutige Menschen sind, die bereit sind, sich großen Herausforderungen zu stellen. Mögen Sie stets diesen Mut bewahren und damit neue Wege gehen, würdigte KLU-Präsident Professor Thomas Strothotte alle frisch Graduierten und wünschte ihnen für ihren beruflichen Weg, wo auch immer in der Welt er seinen Anfang nehmen wird, alles Gute.
Klaus-Michael Kühne, Präsident der Kühne-Stiftung, deren Flaggschiff die KLU ist, richtete sich in seiner Ansprache ebenfalls an den diplomierten Studenten-Jahrgang und sagte: Ihre internationalen Erfahrungen und Ihr erworbenes praktisches und theoretisches Wissen qualifizieren Sie, in einem der sich am schnellsten verändernden Bereiche des heutigen Wirtschaftslebens tätig werden zu können: im Logistiksektor. Nirgendwo sonst hat die Globalisierung so deutliche Spuren hinterlassen, nirgendwo sonst müssen Manager so schnell auf sich verändernde Rahmenbedingungen reagieren.
In seiner Festrede ging Dr. Markus Conrad, Vorsitzender der Geschäftsführung der Tchibo GmbH, auf die entscheidende Bedeutung der Logistik für die moderne Wirtschaft ein und stellte fest: Digital Natives und coole Start-Ups sind in aller Munde. Dass Logistical Natives häufig über den wirtschaftlichen Erfolg eines neuen Geschäftsmodells entscheiden, wird jedoch häufig vergessen.
Ein besonderer Höhepunkt der diesjährigen Graduation Ceremony an der KLU war die feierliche Einweihung des neuen Standortes des Küttner-Globus durch Klaus-Michael Kühne und Präsident Thomas Strothotte, bei der auch der Künstler, Manfred Küttner, anwesend war. Das einzigartige Kunstwerk hat seit einigen Tagen im Foyer der KLU seinen neuen Platz gefunden. Zuvor konnte man die hochwertig verarbeitete und drehbar gelagerte Weltkugel, die einen Durchmesser von 1,28 Meter aufweist, im Bundespresseamt in Berlin bewundern. Weitere Informationen:http://www.the-klu.org
uniprotokolle > Nachrichten > Feierliche Graduierung an der Kühne Logistics University
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/284301/">Feierliche Graduierung an der Kühne Logistics University </a>