Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 18. Dezember 2017 

Experte sagt: ohne das einheitliche britische Preissystem steigen die Logistikkosten in Schottland

16.09.2014 - (idw) Kühne Logistics University - Wissenschaftliche Hochschule für Logistik und Unternehmensführung

Die Welt blickt auf das Vereinigte Königreich. Am 18. September entscheiden die Schotten, ob Schottland ein unabhängiges Land werden soll. Breit diskutiert werden die Konsequenzen, die das nach sich ziehen könnte. Alan McKinnon, Professor für Logistik an der Hamburger Kühne Logistics University, stellt fest: Dann steigen in Schottland die Preise. Wenn Schottland sich aus Großbritannien verabschiedet, werden die Lieferungen aus englischen Lagerhäusern zu Geschäften und Unternehmen in Schottland, die zur Zeit meist interner Warenverkehr sind, plötzlich internationaler Handel, sagt Professor McKinnon. Und der Wissenschaftler ergänzt, das wäre eine sehr kostspielige Option, die zu höheren Preisen in schottischen Geschäften führen würde. Für ihn ist klar, Teil Großbritanniens zu sein, bedeutet niedrigere Verbraucherpreise.

Gegenwärtig ist es aufgrund der langen Wege, geringeren Bevölkerungsdichte und den Ungleichgewichten im Güterverkehrsfluss für Unternehmen teuer, den schottischen Markt zu versorgen. Wenn ein unabhängiges Schottland mit einer anderen Währung und Grenzkontrollen entstünde, würde das die Lieferung von Gütern nach Schottland verteuern. Unter diesen Umständen würden Unternehmen, die gegenwärtig ihre Waren und Dienstleistungen auf dem gesamten britischen Markt mit einem einheitlichen Preis anbieten, von dieser Praxis sehr wahrscheinlich Abstand nehmen, sagt der Logistikexperte.

Alan McKinnon lässt keinen Zweifel, dass der Verlust des einheitlichen Preissystems im Vereinigten Königreich die Logistikkosten und die Lebenshaltungskosten in Schottland spürbar in die Höhe treiben und die Wettbewerbsfähigkeit Schottlands beeinträchtigen würde. Weitere Informationen:http://www.the-klu.org
uniprotokolle > Nachrichten > Experte sagt: ohne das einheitliche britische Preissystem steigen die Logistikkosten in Schottland
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/284419/">Experte sagt: ohne das einheitliche britische Preissystem steigen die Logistikkosten in Schottland </a>