Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 14. Dezember 2017 

SRH Hochschule Berlin ernennt neue Präsidentin

17.09.2014 - (idw) SRH Hochschule Berlin

Demografieforscherin Prof. Dr. Victoria Büsch übernimmt Amt von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Peter Eichhorn. Festakt am 22.09.2014 im Haus der Kulturen der Welt. Die SRH Hochschule Berlin bekommt eine Präsidentin an die Spitze. Nach vier Jahren Amtszeit zieht sich der 75-jährige Prof. Dr. Peter Eichhorn in den Ruhestand zurück. Zur neuen Präsidentin wurde Prof. Dr. Victoria Büsch (44) ernannt.

Der Vorstandsvorsitzende der SRH, Prof. Klaus Hekking, dankt Peter Eichhorn für sein erfolgreiches Engagement: Das Wachstum der Hochschule ist beeindruckend und verdient größten Respekt. Die Hochschulleitung hat das Studienangebot, das wissenschaftliche Profil, die Qualität der Lehre und Forschung sowie die Reputation deutlich weiterentwickelt. So haben sich die Studierendenzahlen mehr als verdoppelt, in Dresden wurde ein weiterer Campus eröffnet und es wurden Drittmittel für Forschungsprojekte eingeworben. Als künftiges Mitglied des Hochschulrats wird Peter Eichhorn die Entwicklung der Hochschule weiterhin begleiten.

Die neue Präsidentin möchte den Werten der Hochschule treu bleiben. Dazu gehört neben solider Wissensvermittlung insbesondere die Persönlichkeitsentwicklung der Studierenden. Zudem wird die internationale Ausrichtung der Hochschule weiter gestärkt. Geplant sind beispielsweise Doppelabschlüsse mit lateinamerikanischen Partnerhochschulen. Besonders am Herzen liegt Victoria Büsch das Prinzip des lebensbegleitenden Lernens: Mit innovativen Bildungsformaten wollen wir einen kreativen Raum für Austausch schaffen - für Menschen aller Altersgruppen.

Victoria Büsch ist seit zehn Jahren an der SRH Hochschule Berlin als Professorin für Volkswirtschaftslehre tätig. Seit 2010 koordiniert sie als Vizepräsidentin die Forschungsaktivitäten. Ihre eigenen Forschungsarbeiten widmet sie insbesondere dem demografischen Wandel. Die an der Humboldt-Universität in Berlin promovierte Wirtschaftswissenschaftlerin leitet das Silver Workers Research Institut (SWRI) an der Hochschule und engagiert sich als Mitglied des Vorstands im Demografienetzwerk (ddn).

Mit einer feierlichen Zeremonie wird Victoria Büsch ins Amt eingeführt. Der exklusive Festakt wird von Dieter Kronzucker moderiert. Weitere Informationen:http://www.srh-hochschule-berlin.de
uniprotokolle > Nachrichten > SRH Hochschule Berlin ernennt neue Präsidentin
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/284534/">SRH Hochschule Berlin ernennt neue Präsidentin </a>