Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 21. Oktober 2017 

Pedelec & Co: Chancen und Herausforderungen für unsere Region

17.09.2014 - (idw) Haus der Wissenschaft Braunschweig GmbH

Das Haus der Wissenschaft Braunschweig startet am 23. September 2014 um 19 Uhr mit dem ersten von vier Schaufenster-Dialogen im Niedersächsischen Schaufenster Elektromobilität. Zum Auftakt der Veranstaltungsreihe diskutieren Experten über die Elektromobilität im Zweiradbereich und die Perspektiven in unserer Region. Oft wird bei Elektromobilität nur an Autos gedacht. Der Zweiradbereich verzeichnet derzeit aber viel größeren Zuwachs. Pedelecs können eine echte und sinnvolle Alternative zum Auto sein. Was müsste in unserer Region passieren, dass diese Alternative mehr angenommen wird? Diese und weitere Fragen zur Elektromobilität im Zweiradbereich werden am 23. September 2014 beim ersten Schaufenster-Dialog im Niedersächsischen Schaufenster Elektromobilität mit folgenden Experten diskutiert:

Martina Lienhop, Institut für Transportation Design, HBK Braunschweig

Carolin Ebermann, Professur für Informationsmanagement, Sustainable Mobility Research Group, Georg-August-Universität Göttingen

Michael Beyer-Zamzow, HARZ-Agentur GmbH

Dr. Frank Schröter, Institut für Verkehr und Stadtbauwesen, TU Braunschweig

Gern arrangieren wir bei Interesse Interviews mit den Experten.

Die Schaufenster-Dialoge im Niedersächsischen Schaufenster Elektromobilität werden gefördert durch:

Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg

Termin:

Pedelec & Co: Chancen und Herausforderungen für unsere Region
Schaufenster-Dialog im Niedersächsischen Schaufenster Elektromobilität Diskussion
Dienstag, 23. September 2014, 19 Uhr
Haus der Wissenschaft Braunschweig, Raum Veolia (5. OG), Pockelsstr. 11
Der Eintritt ist frei

Schaufenster-Dialoge im Niedersächsischen Schaufenster Elektromobilität

Mit den Schaufenster-Dialogen bietet das Haus der Wissenschaft Braunschweig Informations- und Diskussionsveranstaltungen rund um das Thema Elektromobilität, weckt Interesse im Themenfeld Energie - Mobilität und informiert über den Verlauf der Projekte innerhalb des Schaufensters Elektromobilität.

Haus der Wissenschaft Braunschweig GmbH

Das Haus der Wissenschaft Braunschweig ist eine Plattform für den Dialog der Wissenschaft mit anderen gesellschaftlichen Bereichen. Es fördert die Wissenschaftskommunikation und die fächerübergreifende Vernetzung der Wissenschaft mit Wirtschaft, Kommunen, Bildungsträgern und Medien sowie mit der interessierten Öffentlichkeit. Als Experimentier- und Lernort bietet es spannende Veranstaltungen und Ausstellungen für Menschen jeden Alters.

Sponsor des Haus der Wissenschaft Braunschweig:

Öffentliche Versicherung Braunschweig

Für Rückfragen:
Carina Teufel
E-Mail: c.teufel@hausderwissenschaft.org
t: +49 (0) 531 391 2164
www.hausderwissenschaft.org Haus der Wissenschaft Braunschweig Weitere Informationen:http://www.hausderwissenschaft.org/hdw/veranstaltungen/140923_Schaufenster-Dialo...
uniprotokolle > Nachrichten > Pedelec & Co: Chancen und Herausforderungen für unsere Region
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/284542/">Pedelec & Co: Chancen und Herausforderungen für unsere Region </a>