Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 15. Dezember 2017 

Bamberger Archäologie öffnet Türen für Kinder

17.09.2014 - (idw) Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Türöffner-Tag der Sendung mit der Maus Lust, mal einen Blick hinter Türen von Archäologen zu werfen und selber Funde zu betrachten? Am Freitag, den 3. Oktober 2014, öffnet der Lehrstuhl für Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit an der Universität Bamberg seine Türen für Kinder und Familien. Die Aktion findet im Rahmen des bundesweiten Türöffner-Tags der Sendung mit der Maus statt, bei dem Maus-Fans überall in Deutschland bei freiem Eintritt Sachgeschichten live erleben können.

Bei den Bamberger Archäologen können insgesamt 30 Kinder und Familien hinter Türen schauen, die für sie sonst verschlossen sind. Sie können dabei jahrhundertealte archäologische Funde betrachten und in die Hand nehmen. Archäologen erklären, wie die Objekte geborgen werden, was es mit ihnen auf sich hat und wie man richtig damit umgeht. Außerdem erklären sie die Präzisionsgeräte, mit denen die Grabungen vermessen werden. Die Teilnehmenden dürfen diese dann auch bedienen. Die Aktion beginnt um 13.00 Uhr und dauert ca. drei Stunden. Kinder ab 8 Jahren und Familien können sich anmelden unter patrick.cassitti@uni-bamberg.de, da ein begrenztes Platzkontingent vorhanden ist.
uniprotokolle > Nachrichten > Bamberger Archäologie öffnet Türen für Kinder
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/284544/">Bamberger Archäologie öffnet Türen für Kinder </a>