Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 24. Oktober 2017 

Mehr Raum für Lehre und Forschung

17.09.2014 - (idw) Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg erweitert am Campus Sankt Augustin ihre Flächen für Forschung und Lehre. Gemeinsam mit der Stadt Sankt Augustin stellte die Hochschule heute die Pläne für die Erweiterungsbauten mit einer Fläche von mehr als 3100 Quadratmetern vor. Die Hochschule ist knapp zwanzig Jahre nach ihrer Gründung weiterhin auf Wachstumskurs, und ich freue mich, dass wir mit den neuen Gebäuden der Lehre und der Forschung bei uns mehr Raum geben, so Hochschulpräsident Hartmut Ihne. Insbesondere das Zentrum für Angewandte Forschung (ZAF) sei für die weitere Profilierung der Forschung an der Hochschule zentral. Hochschulstandort zu sein sei für eine Stadt dieser Größenordnung immer noch etwas Besonderes, ergänzte Bürgermeister Klaus Schumacher. Über 4400 Studenten und rund 400 Mitarbeiter am Standort in Sankt Augustin haben das Leben in unserer Stadt bereichert. Als einer der größten Arbeitgeber ist die Hochschule aber auch eine wichtige wirtschaftliche Basis.

Insgesamt rund 36 Millionen Euro investiert die Hochschule in die neuen Bauten an den Stand-orten Sankt Augustin und Rheinbach. Allein in Sankt Augustin wird für 15 Millionen Euro auf dem alten Sportplatz in direkter Nachbarschaft zur Hochschule gebaut. Geplant sind hier am Standort insgesamt 3116 Quadratmeter neue Flächen, so Dr. Michaela Schuhmann, Vizepräsidentin Wirtschaft und Personal der Hochschule. Über 2000 davon sind für Lehre und Verwaltung gedacht. Zusätzliche 800 qm erhält das ZAF, in dem wir zukünftig die anwendungsorientierte Forschung mit den Unternehmen der Region bündeln und intensivieren werden. Eine Besonderheit sei, dass die Hochschule selbst als Bauherrin auftrete, so Michaela Schuhmann. Gemeinsam mit der Universität zu Köln sind wir damit in NRW die einzige Hochschule, die vom Land die Bauherrenaufgabe übertragen bekommen hat. Bei den Erweiterungsbauten achte die Hochschule zudem streng auf ökologische Kriterien, da für die Bauten eine Silber-Zertifizierung nach dem Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen angestrebt werde.

Für den Ersten Beigeordneten Rainer Gleß ist die Erweiterung der Hochschule ein weiterer wichtiger Meilenstein zur Umsetzung des Masterplans Urbane Mitte. Die Hochschule ist für Sankt Augustin längst ein wichtiger Motor für eine nachhaltige Stadtentwicklung geworden. Als Drehscheibe für Bildung und Forschung ist sie ein wesentlicher Taktgeber für das städtische Leitbild WissensSTADT PLUS. Anhang
Foto in 300 dpi als Zip-Datei zum Download
uniprotokolle > Nachrichten > Mehr Raum für Lehre und Forschung
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/284546/">Mehr Raum für Lehre und Forschung </a>