Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 22. Oktober 2017 

Erfahrungsberichte zum Studium in Down Under - Wettbewerb geht in die Endrunde

18.09.2014 - (idw) Australisch-Neuseeländischer Hochschulverbund / Institut Ranke-Heinemann

Fünfundzwanzig persönliche Geschichten von Studierenden, die sich zum Studium ans andere Ende der Welt gewagt haben, sind in die Endrunde des vom Institut Ranke-Heinemann/Australisch-Neuseeländischer Hochschulverbund ausgeschriebenen Wettbewerbs gekommen. Ausgelobt sind Preisgelder bis zur Höhe von 3.000 Euro.

Die Erfahrungsberichte sind lebendig und mitreißend geschrieben und zeugen von im wahrsten Sinne des Wortes grenzüberschreitenden Erlebnissen. Wir lesen von Ängsten vor dem großen Schritt, die überwunden werden mußten und wie der neue Lebensabschnitt mit Vorfreude gewissenhaft geplant und vorbereitet wurde. In der neuen Umgebung angekommen, erfahren wir von Schwierigkeiten, die zu meistern waren sowie von kleinen und großen Katastrophen, an denen die Autoren gewachsen sind und sich neu kennen gelernt haben.

Die unterhaltsam geschriebenen Beiträge schildern das große Staunen über die neue Welt und anfängliche Irritationen, die sich schnell in große Begeisterung und Wertschätzung für die Wahlheimat wandeln. Die Autoren ermöglichen den Lesern Anteilnahme an sehr persönlichen Erlebnissen im Studium und in ihrem Alltag. Durch ihre Augen lernt man Facetten Australiens und Neuseelands kennen, wie man sie in keinem Reise- oder Studienführer finden kann.

Allen gemeinsam ist die Erkenntnis, dass sich der mutige Schritt in diesen neuen Lebensabschnitt für sie nicht nur akademisch und menschlich gelohnt hat, sondern auch eine nachhaltige Investition in die zukünftige Karriere ist. Den folgenden Generationen sind sie wertvolle Ratgeber mit Anleitungen und Tipps für alle Bereiche eines Studienaufenthaltes. Insbesondere machen sie ihnen Mut, ebenfalls das Abenteuer des Auslandsstudiums in Down Under zu wagen.

Täglich bis Freitag Abend werden in dieser Woche jeweils fünf Beiträge sowohl auf der Webseite des Instituts als auch auf der Facebookpräsenz https://www.facebook.com/InstitutRankeHeinemann zur Diskussion und Abstimmung gestellt. Der Zuspruch der Leserschaft auf die bislang veröffentlichten Erfahrungsberichte ist bereits jetzt enorm. Wer bis zum 2. Oktober 2014 den meisten Zuspruch erhält, wird zu den Siegern des Wettbewerbs gehören. Jeder ist eingeladen, die beeindruckenden Erlebnisse unserer Studierenden mitzuempfinden und seine persönlichen Favoriten zu liken.

Weitere Informationen:
Institut Ranke-Heinemann / Australisch-Neuseeländischer Hochschulverbund
Pressestelle
Friedrichstr. 95
10117 Berlin
Email: berlin@ranke-heinemann.de
Tel.: 030-20 96 29 593

Bei Veröffentlichung der Pressemitteilung bitten wir um eine Quellenangabe sowie die Zusendung eines Belegexemplars.

Das Institut Ranke-Heinemann / Australisch-Neuseeländischer Hochschulverbund ist die gemeinnützige Fördereinrichtung aller australischen und neuseeländischen Universitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz, zuständig für Wissens- und Forschungstransfer, Forschungsförderung sowie Studenten- und Wissenschaftleraustausch und für die Betreuung von Studierenden und Schülern, die ein Studium Down Under vorbereiten. Weitere Informationen:http://www.ranke-heinemann.dehttp://www.ranke-heinemann.athttps://www.facebook.com/InstitutRankeHeinemannhttp://www.ranke-heinemann.tv
uniprotokolle > Nachrichten > Erfahrungsberichte zum Studium in Down Under - Wettbewerb geht in die Endrunde
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/284631/">Erfahrungsberichte zum Studium in Down Under - Wettbewerb geht in die Endrunde </a>