Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 18. Oktober 2017 

Dr. Boris Augurzky übernimmt Geschäftsführung der Stiftung Münch

18.09.2014 - (idw) Rheinisch-Westfälisches Institut für Wirtschaftsforschung e.V.

RWI-Kompetenzbereichsleiter Dr. Boris Augurzky hat am 15. September die Geschäftsführung der Stiftung Münch übernommen, die im Juni 2014 als rechtsfähige öffentliche Stiftung des bürgerlichen Rechts von der Regierung von Unterfranken anerkannt wurde. Er ist verantwortlich für die Entwicklung und Durchführung von Maßnahmen zur Verwirklichung des Stiftungszwecks und leitet die Geschäftsstelle der Stiftung in München. Augurzky ist seit 2003 Leiter des Kompetenzbereichs Gesundheit des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung (RWI). Die Schwerpunkte seiner Arbeit liegen auf dem stationären Gesundheitssektor, auf Fragen zur Reformierung des Gesundheitssystems und auf der Evaluation von Politikmaßnahmen. Neben seiner neuen Aufgabe bei der Stiftung Münch wird er auch weiterhin für das RWI tätig sein.

------

Ansprechpartnerin:

Katharina Brach (Pressestelle RWI), Tel.: 0201-8149-244 Weitere Informationen:http://www.rwi-essen.de/forschung-und-beratung/gesundheit/ - Informationen zum RWI-Kompetenzbereich "Gesundheit"
uniprotokolle > Nachrichten > Dr. Boris Augurzky übernimmt Geschäftsführung der Stiftung Münch
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/284657/">Dr. Boris Augurzky übernimmt Geschäftsführung der Stiftung Münch </a>