Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 17. Dezember 2017 

Bundesdekanekonferenz diskutiert "Studium im Wandel"

23.09.2014 - (idw) Hochschule Bochum

Die 86. Bundesdekanekonferenz Wirtschaftswissenschaften findet vom 22. - 24. Oktober an der Hochschule Bochum statt. Von Rüdiger Kurtz
Dekaninnen und Dekane wirtschaftswissenschaftlicher Fachbereiche und Fakultäten aus dem gesamten Bundesgebiet sowie den angrenzenden Nachbarländern Österreich und Schweiz werden vom 22. - 24. Oktober in Bochum über neue Wege der Hochschulen hin zu erfolgreichen Bildungseinrichtungen diskutieren. "Studium im Wandel" lautet das Motto der diesjährigen Herbsttagung. "Wer studiert heute? Wie haben sich die Bedürfnisse der Studierenden verändert? Softskills, Interdisziplinarität - wir erwarten spannende Vorträge und Diskussionen", verspricht Veranstalterin und Wirtschaftsdekanin Prof. Dr. Eva Waller.
Svenja Schulze, Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen, wird als Vertreterin der Landesregierung die Teilnehmer gemeinsam mit Bochums Oberbürgermeisterin Dr. Ottilie Scholz und Hochschulpräsident Prof. Dr. Martin Sternberg in Bochum willkommen heißen. "Ich freue mich auf neue Impulse für die wichtigen Themen Diversity und Inklusion", so Ministerin Svenja Schulze, die im Zusammenhang mit dem Tagungsmotto auch auf die Bedeutung des soeben verabschiedeten neuen NRW-Hochschulzukunftsgesetzes hinweist: "Die Herausforderungen, die von diesem Wandel ausgehen, greifen wir in Nordrhein-Westfalen ganz aktuell auf. Neue Teilhabemöglichkeiten eröffnen den Weg für mehr Demokratie und Partizipation in unseren Hochschulen."
Neben dem Fachprogramm soll den Gästen auch die Möglichkeit geboten werden, Bochum und das Ruhrgebiet näher kennen zu lernen. So finden sich im Rahmenprogramm unter anderem Besuche der Zechen Zollverein und Waltrop, des Folkwang Museums sowie des Rewirpower-Stadions. "Bochum und seine Nachbarstädte stehen für einen multikulturellen und weltoffenen Menschenschlag, der für seine Herzlichkeit bekannt ist", so Wirtschaftsdekanin Eva Waller: "Das positive Lebensgefühl möchten wir als Hochschule und als Fachbereich auch den Gästen der 86. Bundesdekanekonferenz vermitteln." Anhang
Programm der Bundesdekanekonferenz
uniprotokolle > Nachrichten > Bundesdekanekonferenz diskutiert "Studium im Wandel"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/284861/">Bundesdekanekonferenz diskutiert "Studium im Wandel" </a>