Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 18. Oktober 2017 

Pressekonferenz 46. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Kardiologie

24.09.2014 - (idw) Deutsche Gesellschaft für Pädiatrische Kardiologie e.V.

Auf der 46. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Kardiologie wird es wieder eine Fülle von interessanten Themen über Herzerkrankungen vom Neugeborenen- bis zum Erwachsenenalter geben.
Besonderes Augenmerk wird der Reparatur des erkrankten Herzmuskels, den postoperativen Herzrhythmusstörungen und den Erkrankungen von Erwachsenen mit angeborenen Herzfehlern gewidmet sein. Die Themen im Überblick:

- Herztransplantation: auch im Kindesalter ein brennendes Thema
- Herzinfarkt beim Neugeborenen: kann das Herz repariert werden?
- Nach einer Herzoperation: wenn der Rhythmus verrücktspielt.
- Arterieller Hochdruck und Adipositas im Kindesalter: die Probleme holen den
Erwachsenen ein.
- Detmolder Kindermumie: ein 6.500 Jahre langer Weg bis zur Diagnose eines schweren
Herzfehlers.

Sie sind herzlich eingeladen, am Pressegespräch teilzunehmen.

Pressekonferenz:
Montag, 6.10.2014, 12.00 Uhr,
congress centrum neue weimarhalle, VIP-Raum, UNESCO-Platz 1, 99423 Weimar

Anmeldung zur Pressekonferenz und Auskunft:
- Prof. Dr. med. A. Lindinger, Pressebeauftragte der DGPK: angelika.lindinger@uks.eu
- Geschäftsstelle der DGPK, Frau T. Theisen: theisen@dgpk.org
Tel. +49 (0211) 602 66 55, Fax +49 (0211) 602 66 56

Kongress-Information unter:
http://www.kinderkardiologie.org/dgpkJahrestagung.shtml Weitere Informationen:http://Kongress-Information:http://www.kinderkardiologie.org/dgpkJahrestagung.shtml
uniprotokolle > Nachrichten > Pressekonferenz 46. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Kardiologie
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/284961/">Pressekonferenz 46. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Kardiologie </a>