Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 20. Oktober 2017 

Universität coacht Berufstätige

29.09.2014 - (idw) Leibniz Universität Hannover

Weiterbildung Schlüsselkompetenzen für Fach- und Führungskräfte

Fachliche Qualifikation ist die Essenz des beruflichen Erfolgs. Dennoch reicht sie alleine oft nicht aus, um sich beruflich weiterzuentwickeln. Besonders in Führungspositionen sind Schlüsselkompetenzen wie soziales Geschick und Kreativität gefragt. Fachliche Qualifikation ist die Essenz des beruflichen Erfolgs. Dennoch reicht sie alleine oft nicht aus, um sich beruflich weiterzuentwickeln. Besonders in Führungspositionen sind Schlüsselkompetenzen wie soziales Geschick und Kreativität gefragt. Um diese Fähigkeiten zu vermitteln und zu stärken, bietet die Zentrale Einrichtung für Weiterbildung (ZEW) der Leibniz Universität Hannover ab 30. Oktober 2014 die berufsbegleitende Weiterbildung Schlüsselkompetenzen für Fach- und Führungskräfte an. Der Kursus umfasst insgesamt 166 Unterrichtsstunden mit Blöcken am Donnerstag, Freitag und Sonnabend (einmal im Monat). Der Gesamtpreis beträgt 1.680 Euro.

Vermittelt werden Schlüsselkompetenzen, die die Handlungsmöglichkeiten der Teilnehmenden erweitern, das persönliche Auftreten stärken und so letztlich bessere Berufsperspektiven erschließen. Die Teilnehmenden erhalten die Möglichkeit, ihr individuelles Profil im Hinblick auf methodische, soziale und personale Kompetenz zu erkennen, zu festigen und zu erweitern, berichtet Kursleiter Philipp Schaumann. Inhalte der einzelnen Module sind unter anderem Gesprächsführung, Sprech- und Präsentationstraining, Konfliktmanagement, Kreativtraining, Führung und Teamentwicklung. Die Teilnehmenden werden nicht nur im Seminar geschult, sondern erhalten auch Einzelcoachings.

Die Weiterbildung schließt mit einer qualifizierten Teilnahmebescheinigung ab und ist im Rahmen der ECTS anrechenbar. Darüber hinaus kann das Abschlusszertifikat der Leibniz Universität Hannover erworben werden. Zielgruppe sind Fach- und Führungskräfte aus kleinen und mittleren Unternehmen in Niedersachsen.
Interessierte können sich bei Dipl.-Sozialwiss. Eva Hellmann bzw. Julia Löffler unter Telefon 0511 762 19797 anmelden oder persönlich beraten lassen. Weitere Informationen unter www.zew.uni-hannover.de

Hinweis an die Redaktion:
Für weitere Informationen steht Ihnen Julia Löffler von der Zentralen Einrichtung für Weiterbildung unter Telefon +49 511 762 19797 oder per E-Mail unter julia.loeffler@zew.uni-hannover.de gern zur Verfügung. Weitere Informationen:http://www.zew.uni-hannover.de
uniprotokolle > Nachrichten > Universität coacht Berufstätige
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/285142/">Universität coacht Berufstätige </a>