Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 22. Oktober 2017 

Pressevorschau: Das Wissenschaftsjahr 2014 Die digitale Gesellschaft im Oktober

30.09.2014 - (idw) Wissenschaftsjahr 2014 - Die digitale Gesellschaft

Berlin, 30. September. Wie wir in Zukunft leben und arbeiten darauf haben digitale Technologien entscheidenden Einfluss. Das Wissenschaftsjahr erörtert im Oktober Fragen des digitalen Wandels rund um die moderne Stadt und den künftigen Arbeitsmarkt. Mit dem E-Entrepreneurship Flying Circus startet eine Vortragsreihe für mehr Gründergeist an deutschen Hochschulen, die europaweite Code Week bringt Jugendlichen das Programmieren näher und Veranstaltungen informieren über die intelligenten Städte und Regionen von morgen. Weitere Termine im Oktober finden Sie in dieser Pressevorschau und auf der Website www.digital-ist.de E-Entrepreneurship Flying Circus
Die Veranstaltungsreihe E-Entrepreneurship Flying Circus soll Studierende zu mehr Gründergeist motivieren. Im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2014 startet diese einmalige Reihe mit mehr als 60 Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und der Start-up-Szene am 2. Oktober in Köln. Die Bustour führt weiter an Hochschulen in Hamburg, Berlin, Dresden, Nürnberg und Stuttgart.

Intelligente Städte und Regionen von morgen
Über den Einsatz digitaler Technologien im urbanen Raum wird im wissenschaftlichen Nachtcafé SMART CITY Leben und arbeiten in der intelligenten Stadt von morgen debattiert. Interessierte sind dazu am 2. Oktober im Rahmen der WissensNacht Ruhr nach Essen eingeladen. Auch für ländliche Regionen bietet die fortschreitende Digitalisierung viele Chancen, stellt sie aber auch vor Herausforderungen: Bei der Abschlussveranstaltung der Initiative Smart Country digitale Strategien für die Region am 9. Oktober in Berlin werden Ergebnisse eines interdisziplinären Multi-Stakeholderprozessess präsentiert und mit Bürgerschaft und Politik diskutiert. Außerdem bietet der VDE-Kongress Smart Cities Intelligente Lösungen für das Leben in der Zukunft vom 20. bis 21. Oktober in Frankfurt am Main einen intensiven Wissensaustausch über die Stadt von morgen. Der Kongress mit namhaften Expertinnen und Experten sowie rund 2.000 Teilnehmern aus dem In- und Ausland steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

EU Code Week
Die Europäische Union ruft anlässlich der EU Code Week Kinder und Jugendliche in ganz Europa zum Programmieren auf. Mit Unterstützung des Wissenschaftsjahres finden vier Workshops vom 11. bis 17. Oktober statt, in denen die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter anderem lernen, wie Objekten mit Schaltkreisen Leben eingehaucht" werden kann oder sich ausrangierte Mobiltelefone zu kleinen Robotern umbauen lassen.

Science Slam Regionalwettbewerbe
Im bundesweiten Science Slam-Wettbewerb treten junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit Kurzvorträgen zu Themen der digitalen Gesellschaft gegeneinander an. Das Publikum entscheidet am 16. Oktober in Dresden über den Gewinner des Regionalwettbewerbs Ost und am 20. Oktober in Bonn über den Gewinner des Regionalwettbewerbs West. In insgesamt vier solchen Vorrunden qualifizieren sich die jeweils Erst- und Zweitplatzierten für das Finale in Berlin am 1. Dezember.

Die digitale Gesellschaft

Auf www.digital-ist.de und in den sozialen Netzwerken Facebook, Twitter und YouTube bietet das Wissenschaftsjahr tagesaktuelle Informationen zum Thema Digitalisierung sowie die Möglichkeit zum Mitdiskutieren. Im Pressebereich finden Sie als Journalistin oder Journalist alle Hintergrundinformationen, die Pressemappe sowie aktuelle Pressemeldungen zum Wissenschaftsjahr 2014 Die digitale Gesellschaft zum Download.

Im Blog des Wissenschaftsjahres präsentieren Wissenschaftlerinnen und Forscher sowie Experten ihre persönliche Sicht auf unterschiedliche Aspekte der digitalen Gesellschaft.

Die Wissenschaftsjahre sind eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) gemeinsam mit Wissenschaft im Dialog (WiD). Seit dem Jahr 2000 fördern die Wissenschaftsjahre den Austausch zwischen Öffentlichkeit und Forschung.

Redaktionsbüro Wissenschaftsjahr 2014
Litfaß-Platz 1
10178 Berlin
redaktionsbuero@digital-ist.de
+49 (0) 30 700186-877

Terminübersicht

01.10.
Leadership in Digitaler Kommunikation. Masterstudiengang am UdK Berlin Career College. In Berlin.
01.10.
Niedersächsischer Schulmedientag 2014 (Georg-August-Universität). Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung. In Göttingen.
01.10.
WorkLifeGreen. Klaar Design und Research und Edu-Seasons. In Hamburg.
02.10.
Wissenschaftsjahr 2014 Die digitale Gesellschaft und Lets Play! Public Gaming. Wissenschaft im Dialog. In Essen.
02.10.
SMART CITY Leben und arbeiten in der intelligenten Stadt von morgen. Wissenschaft im Dialog. In Essen.
04.10.
Vom Strich zum Ton Komponieren mit UPIC. ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie. In Karlsruhe.
06.10.
Das Netz und ich Bin ich online noch ich selbst? Wissenschaft im Dialog. In Oldenburg
07.10.
OMCap 2014. Online Marketing Capital. In Berlin.
07.08.10.
Digital Humanities Academy Digitale Geisteswissenschaften als Berufsperspektive und Karrierechance. Akademie der Wissenschaften und der Literatur | Mainz. In Mainz.
08.10.10.
Verwaltungsmodernisierung Bilanz und Perspektiven 2014. Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften. In Speyer.
09.10.
Niedersächsischer Schulmedientag 2014 in Oldenburg (Carl von Ossietzky Universität). Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung. In Oldenburg.
09.10.
Abschlussveranstaltung der Initiative Smart Country Digitale Strategien für die Region. Internet & Gesellschaft Collaboratory e.V. In Berlin.
09.10.
Where IT works Die Fachmessen für Business IT. Virtual Dimension Center (VDC). In Stuttgart.
09.10.
Business-Lounge: Industrie 4.0 IT als Innovationstreiber von Maschinenbau und Automatisierung. IT-Forum Rhein-Neckar. In Mannheim.
09.10.
Durchleuchtet und durchschaut? Per Knopfdruck zum gläsernen Patienten. Wissenschaft im Dialog. In Lübeck.
10.10.
Think Big School: Gestalte die digitale Zukunft. Telefónica Germany. In Rostock, Hamburg, München und Nürnberg.
10.10.
UdK-Workshop Reaktive Voodoo-Puppen Code Week 2014. Design Research Lab. In Frankfurt (Oder).
10.10. Neue Medien in der Ausbildung. Smadias Deutsche Ausbilderakademie. In Frankfurt.
10.10.
Hünfelder Gespräche über Informatik. Konrad-Zuse-Gesellschaft. In Hünfeld.
11.17.10.
EU Code Week 2014. Design Research Lab. Bundesweit.
11.10.
Die Welt der Tablet-Malerei. ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie. In Karlsruhe.
11.10.
Wissen um 11. Haus der Wissenschaft. In Bremen
11.10.
Workshop Wissenschaft, Digitales Wissen und Du! Karlsruher Institut für Technologie. In Karlsruhe.
13.20.10.
Nürnberg Web Week. User Centered Strategy GmbH. In Nürnberg.
13.10.
Accessibility Club #2. Tollwerk GmbH. In Nürnberg.
13.10.
UdK Workshop Schrottküche Code Week 2014. Design Research Lab. In Berlin.
13.10.
Webmontag. Nürnberg Web Week. In Nürnberg.

14.10.
Orientierung in der Social-Media-Landschaft. Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. In Wesseling.
14.10.
WebInsights Conference. LUKA Venture GmbH. In Nürnberg.
14.15.10.
Kooperation in der digitalen Gesellschaft. tubs.CITY Centrum für Informatik und Informationstechnik TU Braunschweig. In Braunschweig.
14.10.17.11.
Transmediales Storytelling in der Bildungsarbeit ein zweiteiliges Webinar. Zentrum Bildung der EKHN. In Darmstadt.
14.10.
Mehr Präsenz im Internet 1 mit Texten fürs Web 2.0. eBusiness-Lotse Mitteldeutschland. In Leipzig.
14.10.
Barcamp Night. Barcamp Nürnberg. In Nürnberg.
14.10.
Prod
uniprotokolle > Nachrichten > Pressevorschau: Das Wissenschaftsjahr 2014 Die digitale Gesellschaft im Oktober
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/285247/">Pressevorschau: Das Wissenschaftsjahr 2014 Die digitale Gesellschaft im Oktober </a>