Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 17. Dezember 2017 

Automobilinnenraum Quo vadis?

01.10.2014 - (idw) Bayern Innovativ Gesellschaft für Innovation und Wissenstransfer mbH

Kongress Interieur im Automobil", 26. November 2014, München

Die Mobilität unterliegt einem starken Wandel, der sich auch auf das Design und die Konzeption künftiger Automobilinnenräume auswirkt. Der von Bayern Innovativ konzipierte Kongress Interieur im Automobil am 26. November 2014 im MAN Truck Forum in München zeigt Trends und aktuelle Entwicklungen in den Bereichen Design, Funktionalität, Material und Connectivity. Gutes Design muss gleichermaßen alle Sinne ansprechen Sehen, Fühlen, Hören und Riechen. Das gilt auch für die Gestaltung der Automobilinnenräume. Das Fahrzeug entwickelt sich zunehmend zum persönlichen Lebens- und Entspannungsraum. Es wird immer individueller, komfortabler und vernetzter, muss aber ebenso steigende Anforderungen hinsichtlich Umwelt- und Ressourcenschonung erfüllen. Eine innovative Raumgestaltung im Interieur erfordert daher nicht nur neuartige Materialien und Technologien, sondern auch neue User Interfaces. Die Schnittstelle zum Nutzer ist entscheidend für die wahrgenommene Qualität. Der Lehrstuhl für Allgemeine Psychologie und Methodenlehre der Universität Bamberg befasst sich intensiv mit diesem Aspekt. Fragen wie Was denkt der Nutzer? oder Was sind seine Assoziationen? stellen einen Forschungsschwerpunkt dar. Prof. Dr. Claus-Christian Carbon wird hierzu auf dem Kongress aus der Haptikforschung berichten und unter anderem auf folgende Aspekte eingehen: Die Prädiktion von Gefallen und Akzeptanz für die Zukunft, die Nutzerakzeptanz neuer und innovativer Materialien sowie die Evaluation von Designerfahrungen. Allerdings sind die Wahrnehmungen sowie auch Anforderungen an Wertigkeit und Haptik nicht für alle Fahrzeugklassen gleich. So bestehen zum Beispiel Unterschiede zwischen Lkw und Pkw, wie Dr. Maria Seitz von der MAN Truck & Bus AG vorstellen wird.

Haptik und Wertigkeit sind nur zwei Aspekte, die im Rahmen des Kooperationsforums Interieur im Automobil im MAN Truck Forum betrachtet werden. Das Forum zeigt aktuelle Entwicklungspotenziale und jüngste Innovationen für das Automobilinterieur von morgen auf:

Designtrends Ästhetik, Komfort und Funktionalisierung
Materialtrends Nachhaltigkeit, Wertigkeit & Multifunktionalität
Connectivity HMI, Oberflächen & Technologien

Das Kooperationsforum mit begleitender Fachausstellung bildet eine ideale Plattform, um Kontakte für zukünftige Kooperationen aufzubauen. Es wird von der Bayern Innovativ GmbH im Rahmen des Netzwerks BAIKA (Bayerische Innovations- und Kooperationsinitiative Automobilzuliefer) ausgerichtet. Es erfährt hierbei umfassende Unterstützung durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie.

Hintergrund

Die Bayern Innovativ GmbH
Wie können Unternehmen gewährleisten, dass sich eine Produktidee später erfolgreich am Markt durchsetzt? Der Schlüssel heißt: Open Innovation eine Strategie, die auf einen offenen und gemeinsam mit Partnern vorangetriebenen Entwicklungsprozess setzt. Die Bayern Innovativ GmbH unterstützt ihre Kunden mit aktuellen Open Innovation-Tools im gesamten Innovationsprozess von der ersten Idee über die Entwicklung bis zur Umsetzung am Markt. Unsere Experten mit langjähriger Erfahrung in Wirtschaft und Wissenschaft verknüpfen dazu aktuelle Technologietrends in fünf Kompetenzfeldern Digitalisierung, Energie, Gesundheit, Material und Mobilität und setzen branchen- und technologieübergreifende Innovationsimpulse. Vom Dienstleistungsangebot der Bayern Innovativ GmbH profitieren nicht nur kleine und mittelständische Unternehmen, denen die Ressourcen für ein aufwändiges Innovationsmanagement fehlen, sondern auch international operierende Konzerne, die auf unseren Plattformen gezielt mit Hidden Champions zusammengeführt werden.


www.bayern-innovativ.de Weitere Informationen:http://www.bayern-innovativ.de/interieur2014/programm - Programmhttp://www.bayern-innovativ.de/interieur2014/ausstellung - Ausstellunghttp://www.bayern-innovativ.de/interieur2014/anmeldung - Anmeldung
uniprotokolle > Nachrichten > Automobilinnenraum Quo vadis?
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/285318/">Automobilinnenraum Quo vadis? </a>