Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 12. Dezember 2017 

Flagge zeigen für 7400 Erstsemester auf dem Campus Charlottenburg

06.10.2014 - (idw) Technische Universität Berlin

Flagge zeigen: 36 Fahnen auf dem Campus Charlottenburg begrüßen rund 7400 neue Studierende zum Wintersemester 2014/15 36 neue Flaggen schmücken ab dem 6. Oktober 2014 den Ernst-Reuter-Platz und begrüßen die Studierenden der beiden Universitäten des Campus Charlottenburg der TU Berlin und der UdK Berlin. Damit setzen die Technische Universität Berlin, die Universität der Künste Berlin und das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf für ihren Campus Charlottenburg ein sichtbares Zeichen. Bis zum 27. Oktober sollen die Campusfahnen die Studierenden aber auch die Berliner Stadtöffentlichkeit auf den Bildungs- und Forschungsstandort aufmerksam machen: Kunst, Design, Wissenschaft, Forschung und Technik geben sich hier die Hand.

Symbolisch hissten am 6. Oktober die beiden Universitätspräsidenten Prof. Dr. Christian Thomsen (TU Berlin) und Prof. Martin Rennert (UdK Berlin) mit dem Bezirksbürgermeister von Charlottenburg-Wilmersdorf Reinhard Naumann die letzte Flagge mit dem Campus-Charlottenburg-Logo. Neben der Sichtbarmachung ihrer Allianz am Standort wollen die drei Institutionen die Aktion auch als Begrüßung der neuen Studierenden auf dem Campus verstehen. Im Wintersemester 2014/2015, das offiziell am 13. Oktober 2014 beginnt, rechnet die TU Berlin mit rund 6600 und die UdK Berlin mit rund 800 neuen Studierenden. An beiden Universitäten zusammen studieren dann mehr als 35.000 junge Menschen, die während ihres Studiums immer wieder den Ernst-Reuter-Platz frequentieren. Der Campus Charlottenburg gehört damit zu den großen innerstädtischen Universitätsarealen in Deutschland. Weitere Standorte der TU Berlin und der UdK Berlin gibt es u. a. in Wedding, Wilmersdorf, Schöneberg, Dahlem und Moabit.

Öffnung des Campus Charlottenburg für Interessierte an Wissenschaft und Kunst
Die Technische Universität Berlin öffnet sich auch im Wintersemester 2014/15 mit vielfältigen Veranstaltungen zu Wissenschaft und Technik einem breiten Publikum. Zu den Highlights in den nächsten Monaten gehören:

der Erstsemestertag als zentrale Begrüßungsfeier für alle neuen Studierenden am 16.10.2014 im TU-Hauptgebäude
Wissenschaft trifft Musik - Musik trifft Wissenschaft am 10.10.2014 als Geburtstagskonzert für den Berliner Chemie-Nobelpreisträger Prof. Dr. Gerhard Ertl im TU-Audimax
und die große Queen's Lecture 2014 mit Prof. Dame Wendy Hall am 24.11.2014 im TU-Audimax zu dem Thema, wie das Internet unser Leben verändert.

Mit über 600 Veranstaltungen ist die UdK Berlin auch ein lebendiger und Vielfältiger Kulturveranstalter. Zu den Highlights der nächsten Wochen gehören:

Begrüßung der Erstsemester am 14. Oktober 2014,
die Ausstellung zum Meisterschülerpreis der Präsidenten, ab dem 11. Oktober 2014 im Georg Kolbe Museum,
das Konzert für die Nationen unter der Schirmherrschaft der Botschafterin der Republik Lettland, Ihre Exzellenz Elita Kuzmam, am 20.11.2014.
Campus Charlottenburg The art of ideas

Der Campus Charlottenburg ist einer der größten zusammenhängenden innerstädtischen Universitätsareale Europas und gehört gleichzeitig zu den vielfältigsten Wissenschafts-, Kunst- und Gestaltungsstandorten Deutschlands eingebettet in die urbane Mitte der deutschen Hauptstadt. Die große Ballung von Hochschulen, außeruniversitären Einrichtungen, Wirtschaftsunternehmen, Kultureinrichtungen sowie Verbänden und Interessenvertretungen erweitert deutlich den universitären Campus-Charakter. Knotenpunkt ist der Ernst-Reuter-Platz. Neben den beiden Universitäten TU Berlin und UdK Berlin kommen drei Institute der Fraunhofer-Gesellschaft, die Physikalisch-Technische Bundesanstalt, die Deutschen Telekom Laboratories, die Industrie- und Handelskammer und eine große Anzahl von Verbänden sowie Firmen, die aus der Wissenschaft heraus gegründet wurden, hinzu. Gleichzeitig bildet der Campus Charlottenburg das kulturelle Herzstück der City West. Eine Vielzahl von Galerien, Theatern und anderen Kulturinstitutionen ist hier ansässig allen voran die Staatsoper im Schillertheater, die Deutsche Oper Berlin, das Renaissance-Theater und das Theater des Westens. Der Campus Charlottenburg mit dem Motto The art of ideas will dieses Potenzial nach außen sichtbar machen und intern vernetzen.

Der diesjährige Jahresempfang des Campus Charlottenburg steht ganz im Zeichen des zehnjährigen Jubiläums der Universitätsbibliotheken der TU Berlin und UdK Berlin im Volkswagenhaus (Fasanenstraße 88). Er findet am 23. Oktober 2014 um 17 Uhr statt.

Fotomaterial zum Download: www.tu-berlin.de/?id=152217
Copyright: David Ausserhofer


Weitere Informationen:
Claudia Assmann
Universität der Künste Berlin
Tel. 3185-2456
claudia.assmann@intra.udk-berlin.de

Stefanie Terp
Technische Universität Berlin
Tel. 314-29 922
pressestelle@tu-berlin.de
uniprotokolle > Nachrichten > Flagge zeigen für 7400 Erstsemester auf dem Campus Charlottenburg
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/285602/">Flagge zeigen für 7400 Erstsemester auf dem Campus Charlottenburg </a>