Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 22. Oktober 2017 

VDI-Ehrenmedaille für Achim Noack

06.10.2014 - (idw) VDI Verein Deutscher Ingenieure e. V.

Die VDI-Gesellschaft Verfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen (VDI-GVC) hat Dipl.-Ing. Achim Noack im Rahmen der ProcessNet-Jahrestagung 2014 in Aachen mit der VDI-Ehrenmedaille ausgezeichnet. Noack erhält die goldene VDI-Ehrenmedaille mit Dank und in Würdigung seiner Arbeiten und Erfolge in der Chemie und Verfahrenstechnik, insbesondere für seine Initiative zur Unterstützung der Betriebsingenieure in Deutschland. Er hat früh und weitsichtig erkannt, welche Bedeutung die Ingenieure in der chemischen Produktion für den Industriestandort Deutschland haben und wie wichtig zuverlässige und sichere Produktionsanlagen zum Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands im internationalen Vergleich sind. Nach der Gründung eines eigenen VDI-Fachbereichs haben nun auch die Betriebsingenieure in Deutschland eine fachliche Heimat gefunden.

Achim Noack hat die VDI-Gesellschaft Verfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen und ProcessNet, die gemeinsame Initiative von DECHEMA und VDI-GVC, maßgeblich mitgestaltet und zum Erfolg geführt. Durch sein großes ehrenamtliches Engagement ist es ihm in außergewöhnlicher Weise gelungen, die Interessen und Belange von Industrie und Forschung zusammenzuführen und den Produktions-standort Deutschland nachhaltig zu fördern.

Achim Noack, gebürtiger Hamburger, hat an der TU Dortmund studiert und dort sein Diplom als Ingenieur der Chemietechnik abgelegt. In seiner beruflichen Laufbahn hatte er verschiedene leitende Positionen in der Bayer AG inne. Bis Ende 2013 war er Vorstandsmitglied der Bayer CropScience AG. Trotz der damit verbundenen Arbeitsbelastung und Verantwortung hatte er den Vorsitz der VDI-GVC von 2007 bis 2013 inne und diesen mit Leben und Inhalten gefüllt.

Die Ehrenmedaille des VDI wird seit 1959 als Auszeichnung für besonders verdiente ehrenamtliche Mitarbeiter des VDI und hervorragende Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens verliehen. Die aus Gold geprägte Medaille des VDI trägt die Umschrif-ten Der Zweck der Arbeit soll das Allgemeinwohl sein und Verdienste um die Technik und den VDI. Mit seinem Engagement hat Achim Noack die gemeinnützi-gen Aufgaben des VDI in vorbildlicher Weise unterstützt und anwendungsbezogene Fortbildungsmöglichkeiten für Betriebsingenieure über Unternehmensgrenzen hinweg geschaffen. Weitere Informationen:http://www.vdi.de/gvc
uniprotokolle > Nachrichten > VDI-Ehrenmedaille für Achim Noack
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/285616/">VDI-Ehrenmedaille für Achim Noack </a>