Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 22. Oktober 2017 

Präsentation der ersten hochschulübergreifenden Gründungsumfrage

07.10.2014 - (idw) Technische Universität Berlin

Gemeinsame Pressemitteilung der
Beuth Hochschule für Technik Berlin, der FH Potsdam,
der HTW Berlin, der HWR Berlin, der HU Berlin, der FU Berlin,
der UdK Berlin, der Universität Potsdam, der TH Wildau und
der TU Berlin Einladung zum Pressetermin: Podiumsdiskussion mit Berliner und Brandenburger Hochschulpräsidenten und Infomarkt am 22.10.14 an der TU Berlin / Grußworte sprechen Sandra Scheeres, Wissenschaftssenatorin des Landes Berlin und Prof. Dr.-Ing. Dr. Sabine Kunst, Wissenschaftsministerin des Landes Brandenburg

Erstmalig wurden die Ausgründungsaktivitäten von insgesamt zehn Berliner und Brandenburger Universitäten und Hochschulen systematisch und einheitlich im Rahmen einer hochschulübergreifenden Gründungsumfrage erfasst. Insgesamt haben sich 840 Unternehmen an der Umfrage beteiligt. Mit der gemeinsamen Initiative kann ein umfassendes Bild über die Ausgründungen aus Berliner und Brandenburger Hochschulen gezeichnet werden.
Im Rahmen eines Pressetermins werden die Ergebnisse der ersten hochschulübergreifenden Gründungsumfrage präsentiert. Eröffnet wird die Veranstaltung durch Wissenschaftssenatorin Sandra Scheeres und durch die brandenburgische Wissenschaftsministerin Prof. Dr.-Ing. Sabine Kunst. Nach der Podiumsdiskussion präsentieren die beteiligten Hochschulen im Rahmen eines Infomarktes ihre Aktivitäten im Bereich der Gründungsförderung. Wir möchten Sie hiermit herzlich zu dem Pressetermin einladen:

Zeit: am Mittwoch, 22.10.204, 10.30-12.00 Uhr
Ort: TU Berlin, Hauptgebäude, Lichthof, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin

Wichtig: Bitte melden Sie sich bis zum 20.10.2014 per Mail unter pressestelle@tu-berlin.de an.

Programm

Grußworte
Sandra Scheeres, Senatorin für Bildung, Jugend, Wissenschaft
Prof. Dr.-Ing. Sabine Kunst, Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg

Vorstellung der wichtigsten Ergebnisse der hochschulübergreifenden Gründungsumfrage
Prof. Dr. Christian Thomsen, Präsident der TU Berlin

Podiumsdiskussion
Prof. Dr. Peter-André Alt, Präsident der FU Berlin
Prof. Martin Rennert, Präsident der UdK Berlin
Prof. Dr. Klaus Semlinger, Präsident der HTW Berlin
Prof. Dr. Christian Thomsen, Präsident der TU Berlin
Prof. Oliver Günther, Ph.D., Präsident der Universität Potsdam
Moderation: Corinna Visser, Redakteurin im Wirtschaftsressort des Tagesspiegels

Fragerunde für Journalistinnen und Journalisten

Infomarkt
Möglichkeit für Journalistinnen und Journalisten, die Stände des Infomarktes zu besuchen. Hier präsentieren sich die Gründungsservices der beteiligten Hochschulen sowie Vertreterinnen und Vertreter von Start-ups.

An der ersten Gründungsbefragung haben sich folgende Hochschulen beteiligt: Beuth Hochschule für Technik Berlin, Fachhochschule Potsdam, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin, Humboldt-Universität zu Berlin, Freie Universität Berlin, Universität der Künste Berlin, Universität Potsdam, Technische Hochschule Wildau sowie die Technische Universität Berlin.

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern: Stefanie Terp, Pressesprecherin der TU Berlin, Tel.: 030/314-23922, E-Mail: pressestelle@tu-berlin.de

uniprotokolle > Nachrichten > Präsentation der ersten hochschulübergreifenden Gründungsumfrage
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/285677/">Präsentation der ersten hochschulübergreifenden Gründungsumfrage </a>