Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 18. Dezember 2017 

Sofagast Helge Timmerberg erweist Elisabeth von Kamphoevener seine Reverenz

08.10.2014 - (idw) Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Am Mittwoch, 15. Oktober 2014, ist der Reiseschriftsteller Helge Timmerberg mit seinem Buch Die Märchentante, der Sultan, mein Harem und ich zu Gast auf dem Sofa in der Hochschul- und Kreisbibliothek in Rheinbach (von-Liebig-Straße 20). Beginn ist 19.30 Uhr. Seit er im Alter von 17 Jahren das erste Mal nach Indien reist und dort beschließt, Journalist zu werden, schreibt Timmerberg Reisereportagen aus aller Welt. Sein Buch Die Märchentante, der Sultan, mein Harem und ich ist eine biographische Spurensuche, die zu einer langen orientalischen Reise wird. Dabei verbindet sie der Autor mit einer Märchenerzählung und folgt dabei der Spur von Elisabeth von Kamphoevener, die in der Türkei aufgewachsen ist und als Mann verkleidet in den Karawansereien den Geschichtenerzählern lauschte.

Die Eintrittskarten kosten 8, ermäßigt 4 Euro, sie sind im Vorverkauf in der Hochschulbibliothek in Sankt Augustin oder Rheinbach sowie in der Buchhandlung Kayser, (Hauptstraße 28 in Rheinbach) erhältlich. Telefonische Kartenreservierungen sind unter 02241/865-480 möglich.

Die Hochschul- und Kreisbibliothek Bonn-Rhein-Sieg veranstaltet die Reihe Zu Gast auf dem Sofa gemeinsam mit der Buchhandlung Kayser und mit freundlicher Unterstützung des General-Anzeigers Bonn.

Über Ankündigung und Berichterstattung würden wir uns sehr freuen.
uniprotokolle > Nachrichten > Sofagast Helge Timmerberg erweist Elisabeth von Kamphoevener seine Reverenz
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/285770/">Sofagast Helge Timmerberg erweist Elisabeth von Kamphoevener seine Reverenz </a>