Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 17. Dezember 2017 

Unbegrenzte Einsatzmöglichkeiten in der Wirtschaft: Multicopter eröffnen neue Perspektiven

09.10.2014 - (idw) Kühne Logistics University - Wissenschaftliche Hochschule für Logistik und Unternehmensführung

Multicopter eröffnen Dienstleistern und der Industrie völlig neue Einsatzgebiete und Perspektiven. Was bisher kaum möglich oder sehr teuer war, wird durch die unbemannten Flugobjekte zu einem Geschäftsfeld mit nahezu unbegrenzten Möglichkeiten: Inspektionen von Photovoltaik- und Windkraftanlagen, Brücken, Dächern, Bauwerken und Industrieanlagen sind durch den Einsatz von Multicoptern kein Problem mehr. Die Vermessungsbranche profitiert von den kleinen Fluggeräten und das Erheben von speziellen Umweltdaten wird leichter. Auch die Filmindustrie hat die Multicopter für sich entdeckt, Werbeagenturen nutzen Sie für spektakuläre Luftaufnahmen. In Kooperation mit der IEMTEC AG aus Regensburg präsentiert die Kühne Logistics University (KLU) am 15.10.2014 diese fliegenden Alleskönner in der Hamburger HafenCity. Wir wollen in Hamburg vor allem die Logistikwirtschaft ansprechen und demonstrieren, was mit den Multicoptern möglich ist, um gemeinsam weitere neue Geschäftsmodelle zu entwickeln, erklärt Stefan Fink, Vorstand der IEMTEC AG. Fachleute stehen zum Gespräch zur Verfügung und ein Multicopter wird mit seinen beeindruckenden Flugeigenschaften im Einsatz gezeigt.

Datum: 15.10.2014
Zeit: 17.00 Uhr
Ort: Marco-Polo-Terrassen, Großer Grasbrook, HafenCity (bei schlechtem Wetter im Foyer der KLU)

Round Table: 17.30 Uhr im Kleinen Hörsaal der KLU, Großer Grasbrook 17, 20457 Hamburg (Medienvertreter sind herzlich willkommen)

Ein Multicopter ist ein mechatronisches Fluggerät, das gänzlich auf aerodynamische Steuerungen verzichtet. Beim Multicopter sucht man daher vergeblich Flügel oder Quer-, Seiten- und Höhenruder. Lediglich durch die Veränderung der Drehzahlen an seinen bis zu acht Elektromotoren bewegt sich der Multicopter in die jeweils gewünschte Richtung.
Die IEMTEC AG entwickelt die Software und die notwendige Mechanik, um diese hochkomplexen Maschinen an die unterschiedlichsten Aufgabenstellungen anzupassen. Die Einsatzmöglichkeiten von Multicoptern sind nahezu unbegrenzt. Wo sie aber heute schon ganz besonders wertvolle Hilfe leisten können, ist ihr Einsatz in Gefahrenzonen. Vielleicht sind wir in wenigen Jahren sogar schon so weit, dass wir bei Bränden in Gebäuden Menschen von Dächern holen können, um sie zu retten, sagt Stefan Fink.

Ihre Anmeldung erleichtert uns die Vorbereitung. Bitte senden Sie eine kurze Bestätigung an Frau Winkelmann: Melanie.Winkelmann@the-klu.org

Weiterführende Links:
IEMTEC AG: http://iemtec.de
Kühne Logistics University: http://www.the-klu.org/ Weitere Informationen:http://www.the-klu.org
uniprotokolle > Nachrichten > Unbegrenzte Einsatzmöglichkeiten in der Wirtschaft: Multicopter eröffnen neue Perspektiven
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/285873/">Unbegrenzte Einsatzmöglichkeiten in der Wirtschaft: Multicopter eröffnen neue Perspektiven </a>