Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 20. Oktober 2017 

Nachhaltige und wirkungsorientierte Steuerung von öffentlichen Unternehmen

09.10.2014 - (idw) Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer

3. Speyerer Tagung zu Public Corporate Governance
13. bis 14. April 2015 Eine verantwortungsvolle Public Corporate Governance und ein zukunftsfähiges Beteiligungsmanagement sind für Städte und Kommunen, aber auch für Bund und Länder ein Schlüsselthema. Öffentliche Aufgabenerfüllung und nachhaltige Daseinsvorsorge können bei gleichzeitig notwendiger Haushaltskonsolidierung nur realisiert werden, wenn bei der Steuerung und Leitung öffentlicher Unternehmen alle Chancen ausgeschöpft werden. Dafür muss das Beteiligungsmanagement anforderungsgerecht in Richtung einer wirkungsorientierten und nachhaltigen Gesamtsteuerung von Kernverwaltung und öffentlichen Beteiligungen weiterentwickelt werden. Die meisten Städte besitzen Strukturen, die Ähnlichkeiten mit privatwirtschaftlichen Konzernen aufweisen. Kaum ein privater Konzern ist jedoch in so unterschiedlichen Branchen bzw. Politikfeldern engagiert, was die Steuerungsherausforderungen für die öffentliche Hand zusätzlich erhöht.

Ziel der 3. Public Corporate Governance Tagung ist es, aufzuzeigen, wie die aktuellen Herausforderungen einer nachhaltigen und wirkungsorientierten Steuerung von öffentlichen Unternehmen zu bewältigen sind. Damit sollen Entscheidungsträger in Kommunen, Aufsichts- und Verwaltungsräten sowie Geschäftsleitungen öffentlicher Beteiligungen bei ihren Aufgaben unterstützt werden.

Im Mittelpunkt stehen unter anderem folgende Themen:

Aktuelle Herausforderungen eines Beteiligungsmanagements zwischen Wettbewerb und Gemeinwohl

Neue Erkenntnisse zur Ausgestaltung der Vergütung von Topmanagement und Aufsichtsräten

Wirkungsorientierte Gesamtsteuerung von Kernverwaltung und ausgegliederten Organisationseinheiten

Nachhaltigkeitskennzahlen und Public Corporate Governance

Sinnvolle Nutzung von Steuerungsinformationen

Die Tagung richtet sich an Vorstände und Geschäftsführer in öffentlichen Unternehmen, Beteiligungsmanager und Verwaltungsmitarbeiter der öffentlichen Hand, sowie Politiker, Abgeordnete, Ratsmitglieder aus Bund, Ländern, Städten und Kommunen, die als Aufsichtsräte oder als Entscheider in Unternehmen mit öffentlicher Beteiligung und der öffentlichen Verwaltung verantwortlich sind.

Nach einer erfolgreichen 1. und 2. Speyerer Tagung zu Public Corporate Governance haben wir auch in diesem Jahr wieder hochkarätige Referenten aus Politik, Verwaltung und Wissenschaft gewinnen können. Weitere Informationen:http://www.uni-speyer.de/Weiterbildung/Jahresprogramm.htm
uniprotokolle > Nachrichten > Nachhaltige und wirkungsorientierte Steuerung von öffentlichen Unternehmen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/285885/">Nachhaltige und wirkungsorientierte Steuerung von öffentlichen Unternehmen </a>