Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 13. Dezember 2017 

ESMT erneut in Top 30 des Which MBA?-Rankings des Economist

10.10.2014 - (idw) European School of Management and Technology (ESMT)

- ESMT MBA steigt um 4 Plätze und erreicht Rang 26 weltweit und 7 in Europa
- Bestplatziertes MBA-Programm in Deutschland Die ESMT European School of Management and Technology hat im diesjährigen Which MBA?-Ranking des Economist den 26. Rang unter den globalen Top 100 Vollzeit-MBA-Programmen erreicht. Die internationale Hochschule steigert sich damit im Vergleich zum Vorjahr um 4 Plätze. Damit ist sie deutschlandweit auf dem 1. Platz, europaweit auf Rang 7. Bei der Diversität der MBA-Klasse liegt die ESMT weltweit auf dem 1. Rang.

Das Ranking für Vollzeit-MBA-Programme des Economist gilt international als gängiger Indikator für die Qualität von MBA-Programmen. Das Ranking setzt sich aus verschiedenen zentralen Bausteinen zusammen, darunter die Zufriedenheit aktueller und ehemaliger Studenten mit dem Programm sowie Daten zur Karriereentwicklung. Bei der Bewertung des Programms durch die Studierenden erreichte die Hochschule Platz 10 im globalen Vergleich. Die aktuelle Klasse des Vollzeit-MBA an der ESMT nahm im Januar dieses Jahres ihr Studium auf und besteht aus 63 Studenten aus 34 unterschiedlichen Nationen.

Wir freuen uns über die gute Platzierung im diesjährigen Ranking des Economist. In den europäischen Top 10 vertreten zu sein ist eine Anerkennung unserer Leistung in den letzten Jahren, sagt Jörg Rocholl, Präsident der ESMT. Das Ranking ist auch Beweis für die hohe Qualität und wachsende internationale Reputation der Hochschule.

Der einjährige Vollzeit-MBA an der ESMT beginnt im Januar jeden Jahres und findet ausschließlich in englischer Sprache statt.

Informationen zum Economist Which MBA?-Ranking 2014: http://www.economist.com/whichmba-full-time-mba-ranking

Pressekontakt
Fabian Steinecke, +49 30 21231-1066, fabian.steinecke@esmt.org
Martha Ihlbrock, +49 30 21231-1043, martha.ihlbrock@esmt.org

Über die ESMT
Die ESMT European School of Management and Technology ist eine internationale Business School, die im Oktober 2002 von 25 führenden globalen Unternehmen und Verbänden gegründet wurde. Sie bietet englischsprachige Vollzeit- und berufsbegleitende Executive- MBA-Studiengänge, einen Masters-in-Management-Studiengang sowie Managementweiterbildung in englischer und deutscher Sprache an. Die ESMT konzentriert sich auf drei Schwerpunkte: Leadership und gesellschaftliche Verantwortung, europäische Wettbewerbsfähigkeit sowie Technologiemanagement. Zusätzlich bietet sie eine interdisziplinäre Plattform für Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Der Hauptsitz der ESMT befindet sich in Berlin, ein zweiter Standort ist Schloss Gracht bei Köln. Die ESMT ist eine staatlich anerkannte private wissenschaftliche Hochschule, deren Angebot von AACSB, AMBA und FIBAA akkreditiert worden ist. Seit 2013 hat die ESMT das Promotionsrecht. www.esmt.org Weitere Informationen:https://press.esmt.org/de/Economist_MBA_Rankinghttp://www.economist.com/whichmba/full-time-mba-ranking
uniprotokolle > Nachrichten > ESMT erneut in Top 30 des Which MBA?-Rankings des Economist
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/285946/">ESMT erneut in Top 30 des Which MBA?-Rankings des Economist </a>