Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. Oktober 2017 

Brian Massumi spricht über "Instinct and Inventiveness" an der KHM

10.10.2014 - (idw) Kunsthochschule für Medien Köln

Vortrag des kanadischen Philosophen und Gesellschaftstheoretikers in englischer Sprache
auf Einladung von Prof. Dr. Marie-Luise Angerer.
Donnerstag, 23. Oktober, 19 Uhr, Aula, Filzengraben 2, 50676 Köln
Kunsthochschule für Medien Köln, Eintritt frei Instinkt und Erfindungsgabe: Ziel des Vortrags des kanadischen Philosophen und Gesellschaftstheoretikers Brian Massumi (*1956) ist es, eine Neubewertung des Instinkt-Begriffs vorzunehmen. Die Beziehung zwischen Mensch und Tier soll dabei als unterschiedliche, wechselseitige Inklusion im selben lebendigen Kontinuum neu gedacht werden. Diese Neubewertung bedeutet aber auch, im Instinktverhalten selbst der "niedrigsten" Lebewesen nach Kreativität zu suchen und, im umgekehrten Fall, Instinkt selbst in der "höchsten" menschlichen Leistung wie etwa der Literatur zu entdecken. Durch eine solche Neubewertung werden Gedanken in Gang gesetzt, welche vor der Frage, wie viel Tier im Menschen steckt, nicht Halt machen. Sie münden in eine notwendige Neubetrachtung des Verhältnisses von Animalität und Materialität, etwas, was mit Alfred N. Whitehead als "lebendige Natur" bezeichnet werden kann.
Brian Massumi lehrt zurzeit an der Université de Montréal in Kanada in der Abteilung Kommunikationswissenschaften. Weitere Informationen:http://www.khm.dehttp://www.brianmassumi.com
uniprotokolle > Nachrichten > Brian Massumi spricht über "Instinct and Inventiveness" an der KHM
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/285965/">Brian Massumi spricht über "Instinct and Inventiveness" an der KHM </a>