Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. Oktober 2017 

HörTech auf der EUHA 2014

10.10.2014 - (idw) HörTech, Kompetenzzentrum für Hörgeräte-Systemtechnik

Im Mittelpunkt des Messeauftritts des Kompetenzzentrum für Hörgeräte-Systemtechnik - HörTech gGmbH - auf der EUHA 2014 in Hannover stehen mit den Oldenburger Sprachtests moderne Verfahren der Sprachaudiometrie in Ruhe und im Störgeräusch. Als Koordinator des Translational Research Center des interdisziplinären Exzellenzclusters Hearing4all und des Forschungs- und Entwicklungsnetzwerks Auditory Valley präsentiert die HörTech die neusten Translationsergebnisse aus dem Exzellenzcluster sowie ein attraktives Fortbildungsprogramm. Oldenburger Sprachtests Moderne Verfahren der Audiometrie
Zukunftsweisende Verfahren der Audiologie zeichnen sich dadurch aus, dass sie besonders aussagekräftig und dabei möglichst zeitsparend sind. Die an der Universität Oldenburg entwickelten und von der HörTech als Medizinprodukte vertriebenen Verfahren GÖSA, OLSA, OLKISA, WAKO und OLKI zeichnen sich durch hohe Genauigkeit, phonetische Ausgewogenheit, äquivalente Testlisten und eine natürliche Aussprache aus. Alle Testverfahren sind für die Anwendung im Störgeräusch geeignet, so dass sie das Hörvermögen der Betroffenen in einer Situation erfassen, die den alltäglichen Anforderungen an das Gehör entspricht.
Die Oldenburger Sprachtests sind sowohl auf verschiedenen Audiometern zahlreicher Hersteller als auch als manuelle Verfahren auf Audio CD verfügbar. Seit der Neufassung der Hilfsmittelrichtlinie 2012 sind OLSA und GÖSA zur Überprüfung des Hörhilfenversorgungs-Ergebnisses und als Nachweis des Nutzens der Hörgeräteversorgung anerkannt.
Die Anwendung deutschsprachiger Diagnostikverfahren kann bei Personen mit einer anderen Muttersprache zu ungültigen Ergebnissen führen. Deshalb haben die Oldenburger Wissenschaftler den Matrixtest OLSA mittlerweile auch für viele verschiedene Sprachen wie z.B. Arabisch, Türkisch, Polnisch, Russisch, Spanisch und Englisch entwickelt.

Exzellenzcluster Hearing4all Translation und Anwendung
Die HörTech leitet die Aktivitäten des interdisziplinären Exzellenzclusters Hearing4all im Bereich Translationsforschung und Erkenntnistransfer sowie Zusammenarbeit mit der Industrie. Die Zukunft der Hörforschung liegt in der Verbindung von Hörtechnologie und Consumer-Elektronik. Deshalb werden im Exzellenzcluster Hearing4all innovative Konzepte für Hörgeräte und Hörimplantate ebenso entwickelt wie assistive Technologie für jedermann. Auf der EUHA präsentiert die HörTech Translationsergebnisse aus dem Exzellenzcluster Hearing4all.

Fortbildungsprogramm Wissenstransfer aus der Forschung in die Praxis
Als Koordinator des Auditory Valleys das Netzwerk der Hörforschung in Niedersachsen ist es HörTech möglich, stets am Puls der Zeit zu sein und aktuelle Themen mit den Spezialisten aus dem jeweiligen Bereich vorstellen zu können. Um das im Netzwerk gesammelte Wissen zeitnah aus dem akademischen Rahmen in die Praxis zu vermitteln, bietet die HörTech für die Branche ein attraktives Fortbildungsprogramm an. Bei den Fortbildungen steht die interdisziplinäre Vernetzung zwischen medizinischen und technischen Inhalten ebenso im Mittelpunkt wie eine ausgewogene Kombination aus Theorie und Praxis. Die Fortbildungen werden nach den entsprechenden Zertifizierungsrichtlinien der Akademie für ärztliche Fortbildung und der Deutschen Gesellschaft für Audiologie sowie dem System von BIHA und DGMP akkreditiert.


Als Ansprechpartner vor Ort stehen Ihnen Dr. Thomas Wittkop (Produktentwicklung & Vertrieb), Dr. Michael Buschermöhle (Forschung & Entwicklung), Dr. Corinna Pelz und Swantje Suchland (Marketing & Kommunikation) zur Verfügung.

Am Donnerstag den 16.10.2014 um 10:00, 11:30, 13:30, 15:00 und 16:30 Uhr finden im Convention Center, Saal 103 für alle Interessierten Produktschulungen zum Thema Göttinger Satztest und Oldenburger Satztest in der Praxis statt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an Stand B27! Weitere Informationen:http://www.hoertech.de
uniprotokolle > Nachrichten > HörTech auf der EUHA 2014
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/285967/">HörTech auf der EUHA 2014 </a>