Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 14. Dezember 2017 

Zehnter Berliner Bankentag an der HTW Berlin - Förderpreis für exzellente Abschlussarbeiten

10.10.2014 - (idw) Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Zum zehnten Mal findet an der Berliner Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW Berlin) der Berliner Bankentag statt. Zum Leitthema Finanzmarktstabilität - Zukunftsperspektiven für öffentliche und private Finanzen versammeln sich am Montag, 13. Oktober 2014, namhafte Referenten. Veranstalter ist das Berliner Institut für Bankunternehmensführung (BIfBU) an der HTW Berlin. Das 2004 gegründete BIfBU ist unabhängig und finanziert sich über Beiträge; Mitglieder sind Hochschulangehörige und Bankpraktiker. Die Entwicklung des Instituts wurde seit der Gründung von großen Umbrüchen begleitet. Der Finanzplatz Berlin/Brandenburg wandelte sich gravierend, Filialen und Zweigstellen schlossen, Arbeitsplätze gingen verloren und damit auch Karrierechancen für die Absolventinnen und Absolventen der HTW Berlin.

Die Herausforderungen werden aber nicht kleiner, konstatiert Prof. Dr. Wolfgang Brunner, Hochschullehrer an der HTW Berlin und Mitbegründer des BIfBU. Neben dem sich weiter verbreitenden Online-Banking von Filial- und Direktbanken werden Internet-Giganten, Telefon-Provider und sogar Hard-ware-Anbieter mit ihren unterschiedlichen Bezahlfunktionen zumindest bei Zahlungsverkehr-Transaktionen eine Herausforderung für den Bankensektor darstellen.

Folgende Referenten konnte das BIfBU für den Bankentag gewinnen: Rein-hard Carl, Geschäftsführer von metamorf business consulting GmbH, Bochum; Stefan Unterlandstättner, Vorsitzender des Vorstandes, Deutsche Kreditbank AG, Berlin; Jacqueline Tag, Mitglied des Vorstandes, Investitionsbank des Landes Brandenburg, Potsdam, und Prof. Dr. Joachim Wuermeling, Vorsitzender des Verbandes der Sparda Banken e. V., Frankfurt am Main.

Beim zehnten Berliner Bankentag wird auch ein Förderpreis für exzellente Bacholor- und Masterarbeiten vergeben. Er geht an die HTW-Absolventen Anne-Marie Becker, Antonina Mazor, Thomas Köhling und Carlo Richardt. Das Preisgeld in Höhe von insgesamt 3.000 Euro stellt die Investitionsbank des Landes Brandenburg in Form eines Druckkostenzuschusses zur Verfügung.

10. Berliner Bankentag
Montag, 13. Oktober 2014, 13.00 bis 19.00 Uhr
HTW Berlin, Campus Treskowallee, Treskowallee 8, 10318 Berlin

Ansprechpartner für die Presse
Prof. Dr. Wolfgang L. Brunner, HTW Berlin
Tel. 030/5019-2329, E-Mail wolfgang.brunner@htw-berlin.de Weitere Informationen:http://www.bifbu.de
uniprotokolle > Nachrichten > Zehnter Berliner Bankentag an der HTW Berlin - Förderpreis für exzellente Abschlussarbeiten
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/286007/">Zehnter Berliner Bankentag an der HTW Berlin - Förderpreis für exzellente Abschlussarbeiten </a>