Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. Oktober 2017 

Georg-Eckert-Forschungspreis 2014

14.10.2014 - (idw) Georg-Eckert-Institut

Prämierung exzellenter Arbeiten der internationalen Bildungsmedienforschung Am 28. Oktober verleiht das Georg-Eckert-Institut Leibniz Institut für internationale Schulbuchforschung (GEI) den Georg-Eckert-Forschungspreis 2014, der von der Verlagsgruppe Westermann gestiftet wurde.
Von einer unabhängigen Experten-Jury werden Arbeiten prämiert, die sich mit kulturellen, politischen, bildungspraktischen oder wissenssoziologischen Aspekten von Schulbüchern und schulischen Bildungsmedien befassen. Der Preis ist mit 2.500,- Euro dotiert und umfasst außerdem eine Veröffentlichung in der Reihe Eckert. Die Schriftenreihe. Studien des Georg-Eckert-Instituts zur internationalen Bildungsmedienforschung.
Zum ersten Mal wurde in diesem Jahr auch ein Preis für eine hervorragende studentische Qualifikationsarbeit ausgelobt.
Die feierliche Preisverleihung findet um 19.00 Uhr im Braunschweiger Altstadtrathaus in Anwesenheit der niedersächsischen Ministerin für Wissenschaft und Kultur, Frau Dr. Gabriele Heinen-Kljaji, sowie des Oberbürgermeisters der Stadt Braunschweig Ulrich Markurth statt.

Journalisten akkreditieren sich bitte unter: forschungspreis@gei.de

Über das Georg-Eckert-Institut

Das Georg-Eckert-Institut betreibt anwendungsbezogene und multidisziplinäre Schulbuch- und Bildungsmedienforschung mit einem kulturwissenschaftlich-historischen Schwerpunkt. Zudem berät es nationale wie internationale Bildungspolitiker, -praktiker und -organisationen. Das Institut koordiniert und vermittelt außerdem in internationalen Schulbuchangelegenheiten. Forschung, Forschungsinfrastrukturleistungen und Wissenstransfer sind am GEI durchgängig aufeinander bezogen. Das Georg-Eckert-Institut ist eine auch international geschätzte außeruniversitäre Einrichtung, die schulbuchbezogene Forschung betreibt und zugleich ermöglicht.

Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.gei.de
__________________________________________________________

Wissenschaftlicher Ansprechpartner
Dr. Wibke Westermeyer
Wissenschaftliche Redakteurin
Georg-Eckert-Institut Leibniz-Institut für internationale Schulbuchforschung
Celler Straße 3
38114 Braunschweig
Tel.: 0531-59099-331
Email: westermeyer@gei.de
www.gei.de Anhang
Presseeinladung
uniprotokolle > Nachrichten > Georg-Eckert-Forschungspreis 2014
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/286168/">Georg-Eckert-Forschungspreis 2014 </a>