Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 21. Oktober 2017 

"Ersti-Experten" führen Videotagebuch zum Studienstart

15.10.2014 - (idw) Universität Leipzig

Von heute an erläutern fünf Studienanfänger der Universität Leipzig Fragen zum Studienalltag in Form von wöchentlich erscheinenden Online-Videotagebüchern, den sogenannten "VLogs". Sie wollen damit ihren Kommilitonen eine noch bessere Orientierung in den ersten Semesterwochen ermöglichen, aber auch Interesse für das Studentenleben wecken. Das Projekt ist in die Social-Media-Angebote der Universität und das Studienstartportal "Leipzig studieren" integriert. Die Idee, die hinter der ungewöhnlichen Aktion steckt, ist simpel: Erstsemester geben Einblicke in ihren Alltag und informieren authentisch auf Augenhöhe über ein Format, das die Studienanfänger intensiv nutzen. Jedes "Vlog" behandelt ein anderes Thema - vom Einzug in das neue Zuhause über die Erstellung des Stundenplans bis hin zur Organisation des "neuen Lebens". Online-Videotagebücher sind unter den 14- bis 25-Jährigen sehr beliebt, zumeist sitzen die Protagonisten in ihrem Zimmer und reden über verschiedene Themen - so auch die Erstsemester-Experten: Eileen, Anna D., Peter, Anna K. und Stefan. Die Aktion beinhaltet auch interaktive Elemente: Die über 26.000 Facebook-Fans der Universität können selbst Themen für Videobeiträge vorschlagen und anschließend darüber abstimmen.

Die Fünf sind sehr engagiert und möchten gern ihren eigenen Studienstart in der Rückschau verfolgen. "In 20 Jahren möchte ich gern sagen: 'So war das damals'", erläutert Lehramtsstudent Peter, der als einziger der Ersti-Experten seiner Heimatstadt auch im Studium treu bleibt, seine Motivation.

Mit den "Ersti-Experten" setzt die Universität ihr auf Dialog ausgerichtetes Informationsangebot für Studierende konsequent fort, insbesondere in den Sozialen Medien sowie auf dem Studienstartportal www.leipzig-studieren.de. "Ein guter Service ist im Wettbewerb unter den Hochschulen unabdingbar. Er wird honoriert. Das zeigen nicht zuletzt die 48.553 Bewerbungen in diesem Jahr", erläutert Rektorin Prof. Dr. Beate A. Schücking. Mit dem im vergangenen Jahr neu konzipierten Studienstartportal wurden 2014 erstmals alle Phasen der Studienwahl unterstützt - Orientierung, Bewerbung und Entscheidung. Dabei zeigte sich mit bis zu 1200 täglichen Zugriffen eine starke Nachfrage. Als besonders beliebt bei Studieninteressierten und -anfängern gilt die Facebook-Erstsemestergruppe mit fast 3000 Mitgliedern, die sich hier untereinander vernetzen und Fragen rund um das Studium stellen können.

Im letzten Jahr wurden die Social-Media-Aktivitäten der Universität Leipzig mit dem Preis für Hochschulkommunikation der Hochschulrektorenkonferenz ausgezeichnet. Das Projekt "Ersti-Experten" wird von einem Teil des Preisgeldes realisiert.

Ansprechpartnerinnen:
Dr. Madlen Mammen
Social-Media-Referentin
Telefon: +49 341 97-35013
E-Mail: madlen.mammen@zv.uni-leipzig.de

Nancy Beyer
Koordinatorin Schülerportal
Telefon: +49 341 97-32072
E-Mail: nancy.beyer@zv.uni-leipzig.de Weitere Informationen:http://www.leipzig-studieren.de/ersti-experten Die "Ersti-Experten"http://www.youtube.com/user/UniversityofLeipzig Der You-Tube-Kanal der Uni Leipzig
uniprotokolle > Nachrichten > "Ersti-Experten" führen Videotagebuch zum Studienstart
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/286269/">"Ersti-Experten" führen Videotagebuch zum Studienstart </a>