Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 24. Oktober 2017 

Universität Göttingen erfolgreich beim Wissenschaftspreis Niedersachsen 2014

15.10.2014 - (idw) Georg-August-Universität Göttingen

Die Universität Göttingen freut sich über zwei Preisträger beim Wissenschaftspreis Niedersachsen 2014. In der Kategorie Nachwuchswissenschaftler zeichnete die Jury die Göttinger Juniorprofessorin Dr. Marcela Ibañez-Diaz aus, in der Kategorie Studierende Hartmut Hombrecher. Die Auszeichnung für Nachwuchswissenschaftler ist mit 20.000 Euro dotiert, die für Studierende mit jeweils 2.500 Euro. Pressemitteilung Nr. 236/2014

Universität Göttingen erfolgreich beim Wissenschaftspreis Niedersachsen 2014
Festakt in Hannover: Ministerin zeichnet Nachwuchswissenschaftlerin und Studenten aus

(pug) Die Universität Göttingen freut sich über zwei Preisträger beim Wissenschaftspreis Niedersachsen 2014. In der Kategorie Nachwuchswissenschaftler zeichnete die Jury die Göttinger Juniorprofessorin Dr. Marcela Ibañez-Diaz aus, in der Kategorie Studierende Hartmut Hombrecher. Die Preisverleihung fand am heutigen Mittwoch, 15. Oktober 2014, im Alten Rathaus in Hannover statt. Überreicht wurden die Preise von der Niedersächsischen Ministerin für Wissenschaft und Kultur, Dr. Gabriele Heinen-Kljaji. Die Auszeichnung für Nachwuchswissenschaftler ist mit 20.000 Euro dotiert, die für Studierende mit jeweils 2.500 Euro.

Marcela Ibañez-Diaz, Jahrgang 1973, ist seit 2009 Inhaberin einer Juniorprofessur für Entwicklungsökonomie am Courant Forschungszentrum Armut, Ungleichheit und Wachstum in Entwicklungsländern der Universität Göttingen. In ihrer Forschung kombiniert sie Befragungen mit experimentellen Daten, um sowohl theoretisch als auch empirisch die Effekte von Anreizen, Normen und Institutionen in Entwicklungsländern zu erforschen. Ihre Ergebnisse sind sowohl wissenschaftlich als auch entwicklungspolitisch relevant: Insbesondere auf dem Gebiet der Determinanten des Drogenanbaus in Entwicklungsländern zählt sie international zu den führenden Wissenschaftlerinnen. An der Universität Göttingen ist Prof. Ibañez-Diaz an drei großen DFG-Verbundforschungsprojekten als Principal Investigator beteiligt.

Hartmut Hombrecher, Jahrgang 1988, studiert Deutsche Philologie und Komparatistik im Master-Studiengang an der Universität Göttingen. Ein Bachelor-Studium der Deutschen Philologie und Portugiesisch/Lusitanistik an der Universität Göttingen schloss er im vergangenen Frühjahr erfolgreich ab. Er engagierte sich unter anderem als hochschulpolitischer Referent und stellvertretender Vorsitzender des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA) sowie in der zentralen Kommission für Lehre und Studium der Universität Göttingen. Für seine herausragenden Studienleistungen sowie bemerkenswertes soziales, gesellschaftliches und hochschulpolitisches Engagement zeichnete ihn die Philosophische Fakultät in diesem Jahr mit ihrem Fakultätspreis aus.

Mit dem Wissenschaftspreis Niedersachsen würdigt das Land Personen, die neben hervorragenden Leistungen in Forschung und Lehre einen wesentlichen Beitrag zur Hochschulentwicklung in Niedersachsen erbracht haben. Zudem werden Studierende geehrt, die sich neben herausragenden Leistungen im Studium in weiteren Bereichen engagieren, beispielsweise in der studentischen Selbstverwaltung oder bei ehrenamtlichen Tätigkeiten.

Kontaktadressen:
Prof. Dr. Marcela Ibañez-Diaz
Georg-August-Universität Göttingen
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Courant Forschungszentrum Armut, Ungleichheit und Wachstum in Entwicklungsländern

Wilhelm-Weber-Straße 2, 3703 Göttingen, Telefon (0551) 39-10677
E-Mail: mibanez@gwdg.de

Hartmut Hombrecher
Georg-August-Universität Göttingen
Philosophische Fakultät Seminar für Deutsche Philologie
Heinrich-Düker-Weg 12, 37073 Göttingen, Telefon (0551) 39-10854
E-Mail: hhombre@gwdg.de Weitere Informationen:http://www.uni-goettingen.de/de/j-prof-marcela-iba%C3%B1ez-diaz-phd/120944.htmlhttp://www.uni-goettingen.de/de/491003.html
uniprotokolle > Nachrichten > Universität Göttingen erfolgreich beim Wissenschaftspreis Niedersachsen 2014
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/286281/">Universität Göttingen erfolgreich beim Wissenschaftspreis Niedersachsen 2014 </a>