Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 20. Oktober 2017 

Wissenschaftspreis Niedersachsen geht an Osnabrücker Student Dirk Müllmann

16.10.2014 - (idw) Universität Osnabrück

OSNABRÜCK/HANNOVER.- Die Niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur, Gabriele Heinen-Kljajic, hat gestern (15. Oktober) in Hannover elf Persönlichkeiten mit dem Wissenschaftspreis Niedersachsen 2014 ausgezeichnet. Einer der Preisträger ist Dirk Müllmann, der an der Universität Osnabrück Rechtswissenschaften studiert. Die Ministerin würdigte insgesamt zwei Professoren, eine Nachwuchswissenschaftlerin und acht Studierende von niedersächsischen Hochschulen. Der Wissenschaftspreis ist mit insgesamt 87 500 Euro dotiert. »Was alle Preisträger verbindet, ist das Streben, sich weiterzuentwickeln und Neues zu entdecken«, sagte Heinen-Kljajic während der Preisverleihung. »Wissenschaft lebt davon, dass Grenzen überschritten werden.« Der Osnabrücker Student Dirk Müllmann wurde für seine fachlichen Leistungen und sein gesellschaftliches Engagement geehrt. »Die Universität Osnabrück gratuliert ihm herzlich zu dieser hervorragenden Auszeichnung«, so die Vizepräsidentin für Forschung und Nachwuchsförderung, Prof. Dr. May-Britt Kallenrode. »Sein Engagement sowohl innerhalb wie auch außerhalb der Universität ist mehr als vorbildlich.«

Dirk Müllmann studiert an der Universität Osnabrück Rechtswissenschaften. Auf Grund seiner hervorragenden Leistungen und seines hohen Engagements wurde er in die Studienstiftung des deutschen Volkes aufgenommen und ist seit Mai 2013 Stipendiatensprecher der Osnabrücker Gruppe. Er engagiert sich bei der Russlandhilfe der Caritas Osnabrück und ist darüber hinaus an der Organisation des Programms »Freiwilligendienste im Ausland« des Bistums Osnabrück beteiligt. Dort gestaltet er Seminare zur Auswahl, Vorbereitung und Rückkehrbegleitung der Freiwilligen.

»Ich freue mich außerordentlich über den Preis und fühle mich sehr geehrt«, so Müllmann nach der Entgegennahme des Preises. »Ich hoffe, dass der Preis ein Ansporn für alle Studierenden ist, im Studium Leistung zu zeigen und sich gleichzeitig noch ehrenamtlich zu engagieren.«

Weitere Informationen für die Medien:
Utz Lederbogen,
Pressesprecher Universität Osnabrück
Neuer Graben 29, 49069 Osnabrück
Telefon: +49 541 969 4370
E-Mail: utz.lederbogen@uni-osnabrueck.de
uniprotokolle > Nachrichten > Wissenschaftspreis Niedersachsen geht an Osnabrücker Student Dirk Müllmann
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/286392/">Wissenschaftspreis Niedersachsen geht an Osnabrücker Student Dirk Müllmann </a>