Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 11. Dezember 2017 

855 Absolventinnen und Absolventen des Akademischen Jahres 2013/2014 feierlich verabschiedet

19.10.2014 - (idw) Technische Hochschule Wildau [FH]

Im Rahmen eines Festaktes wurden am Sonnabend, dem 18. Oktober 2014, die Absolventinnen und Absolventen der Technischen Hochschule Wildau des Akademischen Jahres 2013/2014 feierlich verabschiedet. Die Festansprache hielt Dr. Frank-Walter Steinmeier, Bundesminister des Auswärtigen. In sehr persönlichen Worten wandte er sich an die Absolventinnen und Absolventen. Er beglückwünschte sie zu ihren Leistungen und erinnerte daran, dass sie in einer friedlichen Umgebung studieren und ihre berufliche Zukunft planen konnten. Dies sei keinesfalls selbstverständlich, betonte der Außenminister mit Blick auf die Geschichte der letzten 100 Jahre in Europa. Und er spannte einen weiten Bogen vom Beginn des 1. Weltkriegs über die friedliche Revolution 1989 bis zur aktuellen Krise in der Ukraine. Er forderte die Absolventinnen und Absolventen auf, die Errungenschaften guter Nachbarschaft in Mitteleuropa zu bewahren und durch eigenes Engagement weiter auszubauen.

Zur Eröffnung der Veranstaltung begrüßte TH-Präsident Prof. Dr. László Ungvári zahlreiche Ehrengäste aus dem In- und Ausland, unter ihnen den Botschafter der Republik Ungarn in Deutschland, Dr. József Czukor, und Hochschuldelegationen aus Budapest und Pozna. In seiner Rede bilanzierte er ein sehr erfolgreiches Akademisches Jahr der mit aktuell 4.148 Studierenden größten (Fach)Hochschule des Landes Brandenburg. Der Anteil ausländischer Studierender sei mit 19,6 Prozent fast doppelt so hoch wie im Durchschnitt aller Hochschulen und Universitäten der Bundesrepublik. Prof. Ungvári lobte die guten Studienergebnisse der 855 Absolventinnen und Absolventen des Jahrgangs 2013/2014, von denen 4,9 Prozent mit einer Note von besser als 1,3 abschlossen und vom Landrat des Landkreises Dahme-Spreewald und Vorsitzenden der Gesellschaft der Freunde und Förderer der TH Wildau als Beststudentinnen und Beststudenten geehrt wurden.

Der TH-Präsident vergab den Ehrenpreis für eine herausragende Abschlussarbeit an Marc Riedel, Absolvent des Masterstudienganges Biosystemtechnik/Bioinformatik. Den diesjährigen Preis der NIS Ingenieurgesellschaft Rheinsberg für die beste Abschlussarbeit in der Wirtschaftsinformatik erhielt Sebastian Nemak, Absolvent des entsprechenden Bachelorstudiengangs. Der erstmals vergebene Wissenschaftspreis des Corporate Finance Institut Wildau e.V. (CFIW) ging an Claudia Berg, Absolventin des Studiengangs Betriebswirtschaft, für ihre Abschlussarbeit.

Weitere Informationen und druckfähiges Fotomaterial unter http://www.mynewsdesk.com/de/th-wildau. Weitere Informationen:http://www.th-wildau.de
uniprotokolle > Nachrichten > 855 Absolventinnen und Absolventen des Akademischen Jahres 2013/2014 feierlich verabschiedet
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/286480/">855 Absolventinnen und Absolventen des Akademischen Jahres 2013/2014 feierlich verabschiedet </a>