Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 16. Dezember 2017 

Karrieresprung mit dem Part-time MBA. HHL punktet erneut im Ranking der Financial Times

20.10.2014 - (idw) HHL Leipzig Graduate School of Management

Part-time MBA-Programm der HHL fällt im internationalen Ranking Executive MBA der Financial Times (FT) durch Gehaltssteigerung und Karriereentwicklung auf. / Deutschlands führende Business School und Gründerschmiede bietet ab März 2015 ihr Teilzeit-MBA-Programm neben Leipzig auch in Köln an. / 10. November 2014: HHL-Infoabend in Köln Zum zweiten Mal überhaupt innerhalb des globalen Rankings Executive MBA der Financial Times gelistet, erreicht die HHL Leipzig Graduate School of Management mit ihrem berufsbegleitenden MBA-Programm Spitzenwerte bei der Gehaltssteigerung mit dem MBA (über 60 %). Mit einer herausragenden sechsten Platzierung punktet die HHL weltweit auch insbesondere in der Kategorie Karriereentwicklung ihrer Absolventen. Bewertet wird hier der Aufstieg innerhalb eines Unternehmens oder ein Firmenwechsel, der mit dem MBA-Abschluss der HHL realisiert werden konnte.

Das FT-Ranking Executive MBA 2014, innerhalb dessen die HHL den 81. Platz erreicht, umfasst 100 Business-Schools. Es gilt als eine der international umfassendsten und bedeutendsten Rankings für Executive MBA-Studiengänge mit Schwerpunkt General Management.
Dafür werden Daten aus zwei Umfragen verwendet. Bei der einen werden Absolventen der Hochschule, die vor drei Jahren ihr Studium beendet haben aktuell befragt. Die anderen Fragen werden an den Schulen selbst erhoben. Beurteilungskriterien für das Ranking sind u.a. Gehalts- und Karrieredaten sowie Internationalität und Struktur der Hochschule bzw. des Studiengangs.

Weitere Informationen: http://rankings.ft.com/businessschoolrankings/executive-mba-ranking-2014 sowie: http://www.hhl.de/part-time-mba

Ab März 2015 wird die HHL Leipzig Graduate School of Management ihren universitären Teilzeit-Master-Studiengang in Management (MBA) neben Leipzig auch in Köln anbieten. Damit geht im Kölner Mediapark nach dem berufsbegleitenden M.Sc. jetzt auch der Teilzeit-MBA-Studiengang der HHL an den Start.

10. November 2014: HHL-Infoabend in Köln

Am Montag, dem 10. November 2014, haben Interessenten für ein Teilzeit-Management-Studium die Möglichkeit, die HHL während eines Infoabends mit einem Gastvortrag ihres ehemaligen MBA- und Promotionsstudenten Dr. Marc Schumacher, heute Vorstand Retail
(CRO) der TOM TAILOR GROUP, kennenzulernen. Die für Besucher nach vorheriger Anmeldung unter http://www.hhl.de/meetus-in-cologne kostenfreie Veranstaltung findet ab 18:30 Uhr in der Fritz Thyssen Stiftung, Robert Ellscheid Saal, Apostelnkloster 13-15 in Köln statt. HHL-Mitarbeiter, Studenten und Alumni stehen zudem für Fragen rund um die Programminhalte, Karriereperspektiven sowie Zulassungsvoraussetzungen, den Bewerbungsprozess und Finanzierungsmöglichkeiten zur Verfügung. Auch unabhängig vom HHL-Infoabend ist jederzeit eine individuelle Studienberatung nach vorheriger Anmeldung bei Anke Müller (anke.mueller(at)hhl.de) möglich.

Der Teilzeit-Master-Studiengang in Management (MBA)

Das zweijährige berufsbegleitende MBA-Studium mit dem Schwerpunkt General Management, das im Ranking der Financial Times Spitzenwerte bei der Karriereentwicklung ihrer Absolventen sowie der Gehaltssteigerung nach Abschluss des Masterstudiums erzielt, richtet sich primär an Interessenten, die bereits im mittleren Management arbeiten und ihr bisheriges Wissen um praxisorientiertes und aktuelles Managementwissen erweitern wollen. Der englischsprachige Unterricht vermittelt dabei ein wirtschaftswissenschaftliches Grundwissen in Kombination mit konkreten Managementinstrumenten. International renommierte Professoren vermitteln vertiefende Managementkenntnisse und Führungskompetenzen. Ausgebaut wurden Kurse mit dem Schwerpunkt Leadership (Emotionale Intelligenz). Darüber hinaus bietet das Programm hervorragende Möglichkeiten der Netzwerkbildung zwischen den Teilnehmern und dem weitreichenden Alumni-Netzwerk der HHL. Gut zu wissen: Die Studiengebühren und mit dem Studium verbundene Kosten sind steuerlich voll als Werbungskosten abzugsfähig. Zudem stellt die HHL eine Reihe von Finanzierungsmöglichkeiten zur Verfügung. Neu: Ab März 2015 bietet die HHL ihren universitären Teilzeit-Master-Studiengang in Management (MBA) neben Leipzig auch in Köln an. Weitere Informationen: http://www.hhl.de/part-time-mba

Die HHL Leipzig Graduate School of Management

Die HHL ist eine universitäre Einrichtung und zählt zu den führenden internationalen Business Schools. Ziel der ältesten betriebswirtschaftlichen Hochschule im deutschsprachigen Raum ist die Ausbildung leistungsfähiger, verantwortungsbewusster und unternehmerisch denkender Führungspersönlichkeiten. Die HHL zeichnet sich aus durch exzellente Lehre, klare Forschungsorientierung und praxisnahen Transfer sowie hervorragenden Service für ihre Studierenden. Das Studienangebot umfasst Voll- und Teilzeit-Master in Management- sowie MBA-Programme, ein Promotionsstudium sowie Executive Education. Im Masters in Management-Ranking 2014 der Financial Times steht das Vollzeit-M.Sc.-Programm der HHL europaweit unter den Top 10. Laut der Financial Times ist die HHL zudem weltweit führend hinsichtlich der inhaltlichen Fokussierung auf Entrepreneurship. Die HHL ist akkreditiert durch AACSB International. http://www.hhl.de Weitere Informationen:http://rankings.ft.com/businessschoolrankings/executive-mba-ranking-2014http://www.hhl.dehttp://www.hhl.de/part-time-mbahttp://www.hhl.de/meetus-in-cologne

uniprotokolle > Nachrichten > Karrieresprung mit dem Part-time MBA. HHL punktet erneut im Ranking der Financial Times
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/286527/">Karrieresprung mit dem Part-time MBA. HHL punktet erneut im Ranking der Financial Times </a>