Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 21. Oktober 2017 

Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie 2014: Einladung zur Vorab-Pressekonferenz

20.10.2014 - (idw) Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie e. V.

Einladung zur Vorab-Pressekonferenz anlässlich des Deutschen Kongresses für Orthopädie und Unfallchirurgie (DKOU 2014)

Termin: Mittwoch, 22. Oktober 2014, 11.00 bis 12.00 Uhr
Ort: Tagungszentrum im Haus der Bundespressekonferenz, Raum 1/2
Anschrift: Schiffbauerdamm 40/Ecke Reinhardtstr. 55, 10117 Berlin

Im Anschluss: Baumpflanzung der vom DGOU, BVOU und BIV-OT gespendeten Stadtbäume
Termin: Mittwoch, 22. Oktober 2014, 12.30 Uhr
Ort: Paul-Löbe-Allee am Paul-Löbe Haus, Nähe Friedrich-Ebert Platz Die weltweit häufigste Gelenkerkrankung Arthrose trifft in Deutschland ein Drittel der über 60-Jährigen. Dass die Beschwerden eine Folge zu hohen Körpergewichts sein können, ist den Betroffenen oft nicht bewusst. Denn überschüssige Kilos gehören neben dem Alter zu den entscheidenden Risikofaktoren. Wie Orthopäden und Unfallchirurgen Arthrose bei übergewichtigen Patienten erfolgreich behandeln, erläutern Experten auf der Vorab-Pressekonferenz am 22. Oktober 2014 in Berlin anlässlich des Deutschen Kongresses für Orthopädie und Unfallchirurgie (DKOU).

Es gibt heute zahlreiche wirkungsvolle Ansätze in Orthopädie und Unfallchirurgie, Arthrosen zu behandeln und so die Mobilität der Betroffenen wiederherzustellen. Auf der Vorab-Pressekonferenz diskutieren die Experten über den positiven Einfluss von Endoprothesen auf die allgemeine Gesundheit einer alternden Bevölkerung. Außerdem informieren sie über die professionelle Versorgung von Unfallopfern, wie sie in Deutschland richtungsweisend ist.

Im Anschluss an die Pressekonferenz findet symbolisch für die Vorbeugung von Haltungsschäden eine gemeinsame Baumpflanzaktion mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt und dem Bezirksamt Mitte in der Nähe des Regierungsviertels statt.

Wir laden Sie herzlich zur Vorab-Pressekonferenz und zur anschließenden Baumpflanzaktion in Berlin ein. Eine Übersicht über die geplanten Themen und Experten finden Sie anbei. Um Ihre Teilnahme zu bestätigen, akkreditieren Sie sich bitte per E-Mail oder Fax. Bei Rückfragen können Sie sich gerne jederzeit an uns wenden.

Pressekontakt/Akkreditierung:
Pressestelle DKOU 2014
Anne-Katrin Döbler, Kathrin Gießelmann
Postfach 20 11 30; 70451 Stuttgart
Tel.: 0711 8931-981; Fax: 0711 8931-167
E-Mail: giesselmann@medizinkommunikation.org

Programm der Vorab-Pressekonferenz zum DKOU 2014

Wissen schafft Vertrauen: Viele Patienten optimale Hilfe
Termin: Mittwoch, 22. Oktober 2014, 11:00 bis 12:00 Uhr
Ort: Raum 1/2, Tagungszentrum im Haus der Bundespressekonferenz, Berlin

Themen und Referenten:

Wissen schafft Vertrauen: Wie Orthopäden und Unfallchirurgen Erkrankten und Unfallopfern wirkungsvoller denn je helfen können
Professor Dr. med. Bertil Bouillon
Kongresspräsident des DKOU 2014, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU), Stellvertretender Präsident der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU), Lehrstuhlinhaber und Direktor der Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie Köln-Merheim, Kliniken der Stadt Köln

Risikofaktor Übergewicht ein hoher Body-Mass-Index schadet nicht nur dem Herz-Kreislauf-System, sondern auch den Gelenken
Dr. med. Johannes Flechtenmacher
Kongresspräsident des DKOU 2014, Kongresspräsident des Berufsverbandes der Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU), Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Osteologie, Chirotherapie, Physikalische Therapie, Rehabilitationswesen, Orthopädische Gemeinschaftspraxis am Ludwigsplatz, Karlsruhe

Fortschritte in der Therapie von Gelenkerkrankungen:
Was bedeutet individualisierte Therapie in Orthopädie und Unfallchirurgie?
Professor Dr. med. Henning Windhagen
Kongresspräsident des DKOU 2014, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC), Präsident der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU), Ärztlicher Direktor der Orthopädischen Klinik der Medizinischen Hochschule Hannover im Annastift, Hannover


Hilfe zur Selbsthilfe: Arthrose Aufklärung beim DKOU-Patiententag 2014
Prof. Dr. med. Erika Gromnica-Ihle
Fachärztin für Innere Medizin und Rheumatologie, Präsidentin der Deutschen Rheuma-Liga Bundesverband, Berlin

Wissen schafft Vertrauen: Was bedeutet das für Arthrose-Patienten?
Dr. med. Helmut Huberti
Präsident der Deutschen Arthrose-Hilfe e. V., Frankfurt

Moderation: Anne-Katrin Döbler, Pressestelle DKOU 2014, Stuttgart Weitere Informationen:http://www.dkou.de
uniprotokolle > Nachrichten > Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie 2014: Einladung zur Vorab-Pressekonferenz
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/286536/">Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie 2014: Einladung zur Vorab-Pressekonferenz </a>