Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 17. Dezember 2017 

2. Coaching-Kongress: Coaching heute: Zwischen Vertraulichkeit und Firmeninteressen

21.10.2014 - (idw) Hochschule für angewandtes Management

Unter dem Motto 'Coaching heute: Zwischen Vertraulichkeit und Firmeninteressen' veranstaltet die Hochschule für angewandtes Management vom 26. bis 27. März 2015 ihren zweiten Coaching-Kongress in Erding (bei München). Insgesamt 34 hochkarätige Referenten aus Forschung und Praxis geben Vorträge, Workshops, Live-Coachings und konzeptionelle Einblicke zum Thema Coaching. Mit Postern werden aktuelle Studien vorgestellt. Außerdem wird es eine Podiumsdiskussion zum Kongress-Thema geben und der Erdinger Coaching-Preis wird verliehen. Zu den Referenten gehören u.a. Dr. Walter Schwertl, Dr. Alfons Üffing, Jörg Middendorf, Prof. Dr. Heidi Möller, Cora Besser-Siegmund und Horst Kraemer. Beiträge von Top-Referenten aus Forschung und Praxis
Die Hochschule für angewandtes Management mit der Fakultät für Wirtschaftspsychologie veranstaltet vom 26.-27. März 2015 zum zweiten Mal den Coaching-Kongress in Erding, der Coaching-Experten aus Wirtschaft, Praxis und Forschung zusammenbringt. 34 Referenten werden auf dem Kongress vertreten sein! So werden in Vorträgen, Workshops und Live-Coachings praktische und konzeptionelle Einblicke in die sensible Thematik gegeben. Dabei wird auch die Frage diskutiert, was letztlich die Qualität des Coachings ausmacht. Darüber hinaus wird das Kongress-Thema Coaching heute: Zwischen Vertraulichkeit und Firmeninteressen näher beleuchtet. Unter anderem werden Dr. Walter Schwertl (Urgestein der Coaching-Szene), Dr. Alfons J. Üffing (Audi-Akademie), Jörg Middendorf (BCO) sowie der Preisträger des Erdinger Coaching-Preises 2014 Prof. Dr. Dr. Carsten Schermuly mit einem Vortrag vertreten sein.

Coaching heute: Zwischen Vertraulichkeit und Firmeninteressen
Der Kongress widmet sich dem Thema Coaching heute: Zwischen Vertraulichkeit und Firmeninteressen, womit ein bisher weniger beachtetes Spannungsfeld im Fokus steht. Coaching im Unternehmen ist eine mittlerweile gefragte Personalentwicklungsmaßnahme bei der Begleitung von Veränderungen oder beruflicher Weiterentwicklung. Nicht selten wollen jedoch Führungskräfte zur Kontrolle möglichst alle Informationen über ihre Mitarbeiter und entsprechende Ergebnisse vom Coach. Doch Coaching ist ein vertraulicher Veränderungsprozess, der individuelle Wünsche und Bedürfnisse des Coachees berühren kann. Schnell steht der Coach im Spannungsfeld zwischen Vertraulichkeit und Firmeninteressen. Der Kongress soll Antworten und Impulse geben, wofür Vertraulichkeit nötig ist und was im Sinne der Firmeninteressen im Coaching möglich ist. In einer Podiumsdiskussion wird das Spannungsfeld von Experten und Forschung kritisch unter die Lupe genommen.

Call for Papers
Zum Kongress-Thema sind gerne noch Poster-Beiträge aus der Forschung, aus Unternehmen sowie zu Methoden im Coaching erwünscht. Zudem wird ein Erdinger Coaching-Preis für Forschungsarbeiten verliehen. Dieser wird vergeben für Abschlussarbeiten (BA, MA) sowie für Veröffentlichungen (Dissertation, Artikel peer reviewed, Buch).
- Poster: Bewerbungsschluss 30. Oktober 2014
- Coaching-Preis: Bewerbungsschluss 30. November 2014
Nähere Informationen und Bewerbungsformulare unter: http://www.coaching-kongress.com/programm/call-for-papers/

Tickets zum Frühbucherpreis
Wer sich bis zum 17.12.2014 anmeldet, sichert sich das Ticket zum Frühbucherpreis. Detaillierte Informationen zum Ablauf, den Referenten und zur Anmeldung finden Interessenten auf der Kongress-Homepage www.coaching-kongress.com.


Ansprechpartnerin und Kontakt
Prof. Dr. Jutta Heller
Kongress-Organisatorin
Hochschule für angewandtes Management
www.fham.de
Fon 09 11- 2786 1770
Fax 09 11 2786 1771
jutta.heller@fham.de Weitere Informationen:http://www.coaching-kongress.comhttp://www.coaching-kongress.com/programm/call-for-papers/
uniprotokolle > Nachrichten > 2. Coaching-Kongress: Coaching heute: Zwischen Vertraulichkeit und Firmeninteressen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/286610/">2. Coaching-Kongress: Coaching heute: Zwischen Vertraulichkeit und Firmeninteressen </a>