Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. Oktober 2017 

Universität der Großregion: Fahrtkosten zu Partner-Unis werden erstattet

22.10.2014 - (idw) Universität des Saarlandes

Studenten und Doktoranden der Saar-Uni, die grenzüberschreitend in der Großregion studieren oder forschen wollen, können bei ihren Fahrtkosten unterstützt werden. Hierzu hat die Saar-Universität wie einige der Partner-Unis auch einen Mobilitätsfonds eingerichtet. Die Universität der Großregion soll auf diese Weise noch näher zusammenrücken. An der Saar-Uni einschreiben und die Angebote fünf weiterer Unis nutzen: Das ermöglicht das Netzwerk, das die Universitäten Kaiserslautern, Lüttich, Luxemburg, Lothringen, des Saarlandes und Trier verbindet. Die Lehrveranstaltung an der Universität in Luxemburg, Metz oder Nancy ist interessant? Oder die Konferenz, das Seminar, der Workshop? Dann soll den Fahrten in Sachen Studium und Forschung eine knappe Kasse nicht im Weg stehen: Die Universität des Saarlandes erstattet Studentinnen und Studenten, Doktoranden und Doktorandinnen, die das Angebot der Partneruniversitäten nutzen wollen, die Fahrtkosten aus einem eigens eingerichteten Mobilitätsfonds. Auch an einigen der Partneruniversitäten wurden solche Fonds für die dortigen Studenten eingerichtet.

Grenzüberschreitend studieren und forschen das ist das Ziel, das die sechs Universitäten in Deutschland, Frankreich, Belgien und Luxemburg im Verbund Universität der Großregion verfolgen. Das Netzwerk vernetzt Studenten, Doktoranden und Forscher der Universitäten. Dank des UniGR-Studierendenstatus können Studentinnen und Studenten jenseits der Ländergrenzen Lehrveranstaltungen besuchen, Prüfungen ablegen, aber auch etwa kostenlos Bücher ausleihen und in den Mensen zu reduzierten Preisen essen.

Alle Informationen und Anträge zum Mobilitätsfonds finden Studenten und Doktoranden unter: http://www.uni-gr.eu/leben-verkehr/unigr-mobilitaetsfonds/universitaet-des-saarlandes

Kontakt bei Fragen:
Marie-Ann Kühne, Tel.: 0681/302-2133, E-Mail: m.kuehne@ugr.uni-saarland.de
http://www.uni-gr.eu
Ein Pressefoto für den kostenlosen Gebrauch finden Sie unter
http://www.uni-saarland.de/pressefotos. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen:http://www.uni-gr.eu/leben-verkehr/unigr-mobilitaetsfonds/universitaet-des-saarl...http://www.uni-gr.eu
uniprotokolle > Nachrichten > Universität der Großregion: Fahrtkosten zu Partner-Unis werden erstattet
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/286707/">Universität der Großregion: Fahrtkosten zu Partner-Unis werden erstattet </a>