Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 18. Dezember 2017 

Professor Bicker zum Mitglied des Hochschulrats der Uni Marburg bestellt

22.10.2014 - (idw) Universitätsmedizin Mannheim

Hessische Landesregierung empfiehlt Dekan der Medizinischen Fakultät Mannheim einstimmig für dritte Legislaturperiode Professor Dr. rer. nat. Dr. med. Dr. h.c. Uwe Bicker ist für eine dritte Legislaturperiode in Folge zum Mitglied des Hochschulrats der Philipps-Universität Marburg bestellt worden. Dies hat der hessische Wissenschaftsminister Boris Rhein dem Dekan der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg in einem persönlichen Schreiben mitgeteilt.

Der Hochschulrat ist ein vorwiegend mit hochschulexternen Persönlichkeiten besetztes Kontrollgremium der Hochschule, das dem Aufsichtsrat von Aktiengesellschaften vergleichbar ist. Das Gremium hat die Aufgabe, die Hochschule bei ihrer strategischen Entwicklung zu begleiten. Nach dem Hessischen Hochschulgesetz gehören dem Hochschulrat bis zu zehn Persönlichkeiten aus dem Bereich der Wirtschaft, der beruflichen Praxis und den Bereichen Wissenschaft oder Kunst an.

Professor Bicker ist ein vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst benanntes Mitglied dieses Gremiums auf einstimmige Empfehlung der hessischen Landesregierung und des Senats der Universität Marburg. Ich freue mich, auch in den kommenden vier Jahren als Mitglied des Hochschulrats die Weiterentwicklung dieser traditionsreichen und sehr erfolgreichen Universität begleiten zu können, so Professor Bicker. Anhang
Pressemitteilung
uniprotokolle > Nachrichten > Professor Bicker zum Mitglied des Hochschulrats der Uni Marburg bestellt
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/286715/">Professor Bicker zum Mitglied des Hochschulrats der Uni Marburg bestellt </a>